Sprungziele
Inhalt
Datum: 08.09.2022

Spende über 2000 Euro zur Feier der 70-jährigen Partnerschaft
Partnerschaftsverein zu Gast in Spandau und im Havelland

2000 Euro – so hoch war die Spendensumme, die Bernd Dehmel im Namen des Siegerländer Partnerschaftsvereins der Siegerland-Grundschule in Spandau überreichte. 

2000 Euro – so hoch war die Spendensumme, die Bernd Dehmel im Namen des Siegerländer Partnerschaftsvereins der Siegerland-Grundschule in Spandau überreichte. „Anlässlich unserer 70-jährigen Partnerschaft mit dem Spandauer Partnerschaftsverein ist es uns eine große Freude, mit unserer Spende eine Holzbank für den Schulhof zu finanzieren, um den Kindern einen besonderen Treffpunkt zu schenken“, freut sich Dehmel, Vorsitzender des Vereins.

5-tägiger Besuch in Spandau

Kürzlich war der Partnerschaftsverein Siegen-Wittgenstein-Spandau-Havelland für fünf Tage zu Besuch in Spandau. Gemeinsam mit den Mitgliedern des Spandauer Partnerschaftsvereins wurde das 70-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen dem Bezirk Spandau von Berlin, der Stadt Siegen und dem Kreis Siegen-Wittgenstein gefeiert. Daniel Wrobel, Vorsitzender des Spandauer Partnerschaftsvereins und Carola Brückner, Bezirksbürgermeisterin von Spandau, erinnerten an die Anfänge der Partnerschaft, als ab 1952 Spandauer Kindern ein Ferienaufenthalt im Siegerland ermöglicht werden konnte.