Inhalt
Datum: 04.06.2024

Fortbildungsveranstaltung "Ehrenamtliche rechtliche Betreuung"
"Vertretung gegenüber Ämtern" als Aufgabenbereich am 13. Juni

Der Vortrag „Vertretung gegenüber Ämtern, Behörden, Kassen und Versicherungen“ als Aufgabenbereich findet jeweils in Siegen und Bad Berleburg statt.  

Menschen, die aufgrund ihres Alters oder einer anderen Einschränkung ihren Alltag nicht mehr ohne fremde Unterstützung bewältigen können, sind häufig auf ehrenamtliche rechtliche Betreuer angewiesen. Diese Betreuer unterstützen in verschiedenen Aufgabenbereichen des Lebens und kümmern sich um bestimmte Angelegenheiten. In vielen dieser Bereiche gibt es Gesetze oder wichtige Aspekte, die beachtet werden müssen. Diese werden von der Arbeitsgemeinschaft „Ehrenamtliche rechtliche Betreuung“ in unterschiedlichen Fortbildungsveranstaltungen vorgestellt.

Zu einem der genannten Aufgabenbereiche zählt die Vertretung gegenüber Ämtern, Behörden, Kassen und Versicherungen. In der Veranstaltung zu diesem Thema wird den Interessierten erläutert, wie sie neben der Beantragung von Leistungen auch auf Anfragen der einzelnen Institutionen reagieren und anschließend handeln können.

Verschiedene Fallbeispiele, wie zum Beispiel der Umzug von der eigenen Wohnung in ein Pflegeheim, sollen den üblichen Ablauf der zu betreuenden Person demonstrieren. Hier wird erklärt, zu welcher Zeit welche Anträge bei den Kassen und Behörden gestellt werden müssen.

Der Vortrag „Vertretung gegenüber Ämtern, Behörden, Kassen und Versicherungen“ als Aufgabenbereich findet jeweils in Siegen und Bad Berleburg statt.  

Die erste Veranstaltung, organisiert von dem Betreuungsverein Arche e.V., findet am Donnerstag, den 13. Juni 2024, um 17 Uhr im Haus der Kirche in Bad Berleburg (Schloßstraße 25, 57319 Bad Berleburg) statt. Eine vorherige Anmeldung ist unter 027515 89218-48 oder per Mail an buero@bv-wi.de nötig.  

Der zweite Termin wird von dem Betreuungsverein Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. organisiert. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 15. August 2024, um 18 Uhr im Rathaus Geisweid (Lindenplatz 7, 57058 Siegen; gegenüber dem großen Sitzungssaal) statt. Die vorherige Anmeldung ist unter 0271 333-2710 oder per Mail an betreuungsbehoerde@kreissiwi.de notwendig.