Sprungziele
Inhalt
Datum: 06.04.2016

„Vermögenssorge als Aufgabenkreis“
Kostenlose Fortbildungen für ehrenamtliche rechtliche Betreuer

Unter dem Titel „Vermögenssorge als Aufgabenkreis“ findet am Mittwoch, 13. April, um 17:00 Uhr eine Veranstaltung im Rathaus der Stadt Siegen in Weidenau, Regiestelle Leben im Alter, Weidenauer Straße 211 – 213, für ehrenamtliche Betreuer statt.

Die konkreten Aufgaben und Pflichten eines Betreuers ergeben sich aus den gerichtlich übertragenen Aufgabenkreisen. Unter dem Titel „Vermögenssorge als Aufgabenkreis“ findet am Mittwoch, 13. April, um 17:00 Uhr eine Veranstaltung im Rathaus der Stadt Siegen in Weidenau, Regiestelle Leben im Alter, Weidenauer Straße 211 – 213, für ehrenamtliche Betreuer statt. Die Veranstaltung des Betreuungsvereins der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. gibt einen strukturierten Überblick zu den Inhalten des Aufgabenkreises „Vermögenssorge“ wie etwa Schutz des Vermögens, Zahlungsansprüche prüfen, ablehnen, erfüllen und geltend machen, Haus- und Grundeigentum verwalten, Kontoführung und Geldanlagen, Taschengeldverwaltung, Schuldenregulierung und Einholen gerichtlicher Genehmigungen.

Im Anschluss an den Vortrag können im Einzelgespräch gezielt weitere Informationen zu Fragen und Problemen innerhalb dieses Aufgabenkreises erfragt werden.