Sprungziele
Inhalt
Datum: 03.05.2022

Das süße Leben der Bienen!
Mit den »Natur-Detektiven« zu den Honigbienen

Wie kommt der Honig ins Glas? Wie geht es in einem Bienenstock zu? Was machen die Bienen, die den überwiegenden Teil ihres Lebens im Dunkeln verbringen?

Wie kommt der Honig ins Glas? Wie geht es in einem Bienenstock zu? Was machen die Bienen, die den überwiegenden Teil ihres Lebens im Dunkeln verbringen?

Diese und viele weitere Fragen möchte die Bienenpädagogin Judith Schneider am 13. Mai 2022 bei einer Kinderaktion der Natur-Detektive der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein in Netphen-Helgersdorf beantworten.

Gut geschützt dürfen Kinder einen Blick ins Bienenvolk werfen und sogar eine Biene streicheln. Nebenbei erfahren sie viel über die Bienen und ihre Bedeutung für unsere Umwelt. Einige Plätze sind noch frei!

Anmeldungen und nähere Informationen erhalten Interessierte bei Judith Schneider unter judith.schneider72@gmx.de oder unter 0163 2144387. Die Anmeldungsfrist läuft noch bis zum 10. Mai 2022.

Weitere Veranstaltungen der Natur-Detektive 2022 sind im Veranstaltungsprogramm auf der Internetseite der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein unter www.biologische-station-siegen-wittgenstein.de zu finden.