Sprungziele
Inhalt
Datum: 03.08.2022

„Erste Hilfe am Kleinkind“:
Nächster Kurs am 27. August in Burbach

Gefahren vorbeugen und im richtigen Moment das Richtige tun – das steht im Mittelpunkt des Kurses „Erste Hilfe am Kleinkind“, den das Kreisjugendamt am Samstag, den 27. August 2022, im DRK-Heim in Burbach, Ewald-Sahm-Straße 7, anbietet.

Gefahren vorbeugen und im richtigen Moment das Richtige tun – das steht im Mittelpunkt des Kurses „Erste Hilfe am Kleinkind“, den das Kreisjugendamt am Samstag, den 27. August 2022, im DRK-Heim in Burbach, Ewald-Sahm-Straße 7, anbietet. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Clever – Elternberatung!“.

Der rund vierstündige Kurs beginnt um 9:00 Uhr und zeigt auf, was es bei der Ersten Hilfe am Kleinkind zu beachten gilt und was z.B. die Herz-Lungen-Wiederbelebung an einem Kleinkind zu der an einem Erwachsenen unterscheidet. Der Kurs behandelt außerdem den richtigen Umgang mit Bewusstlosigkeit und Verletzungen, Atemwegserkrankungen und Notfällen sowie das richtige Verhalten bei Fieber und ersten Anzeichen von Kinderkrankheiten wie Röteln und Mumps. Ein weiterer Themenschwerpunkt beschäftigt sich mit der Frage, wie Eltern Unfällen und Verletzungen vorbeugen können.

Für den Kurs wird ein Teilnahmebeitrag von fünf Euro pro Person erhoben. Anmeldungen nimmt Tabea Pörsch vom Kreisjugendamt unter 0271 333-1389 oder fruehe-hilfen@siegen-wittgenstein.de entgegen.