Sprungziele
Inhalt
Datum: 18.06.2021

www.siwi-wills-gesund.de
Neues Online-Angebot für Männer, die Sex mit Männern haben

„SiWi will´s gesund – Alle Informationen, die Du für den gesunden Spaß im Bett benötigst“ – das ist der Titel eines neuen Online-Angebotes, das sich in erster Linie an Männer richtet, die Sex mit Männern haben (MSM), und Informationen zu regionalen Beratungsangeboten in Siegen-Wittgenstein enthält.

„SiWi will´s gesund – Alle Informationen, die Du für den gesunden Spaß im Bett benötigst“ – das ist der Titel eines neuen Online-Angebotes, das sich in erster Linie an Männer richtet, die Sex mit Männern haben (MSM), und Informationen zu regionalen Beratungsangeboten in Siegen-Wittgenstein enthält. So ermöglicht die Seite anonyme, vertrauliche und kostenlose Beratung und Testung zu HIV und weiteren sexuell übertragbaren Infektionen (STI). Zudem enthält sie Informationen zu PEP (Post-Expositions-Prophylaxe) und PrEP (Prä-Expositions-Prophylaxe) und zeigt auf, wo diese in der Region erhältlich sind. Themen wie „Risiko und Vorbeugen“, „Sexualität und Rausch“ sowie Antworten auf die Frage „Wer bin ich?“ komplettieren das Angebot.

Meilenstein in HIV-Arbeit in Siegen-Wittgenstein

Die Website wurde im Rahmen des Projektes „Netzwerk Sexuelle Gesundheit“ im Kreis Siegen-Wittgenstein entwickelt, für das der Kreis als eine von fünf Modellregionen in NRW vom Land finanzielle Unterstützung erhält. „In Kooperation mit der Aidshilfe, der Schwulen Initiative Siegen und weiteren Trägern und Akteuren in der Region entstand so die erste Website, auf der das vielfältige Angebot zur sexuellen Gesundheit im Kreis Siegen-Wittgenstein gebündelt dargestellt wird. Diese Regionalität ist uns besonders wichtig, damit Interessierte mit nur einem Klick das passende Angebot direkt vor der Haustüre finden können“, erläutert Katrin Spiekermann, Aids-/STI-Koordinatorin des Kreises. „Besonders erfreulich ist, dass seit dem letzten Jahr hier vor Ort auch eine medizinische Versorgung HIV-positiver Menschen sowie die PrEP-Verschreibung auf Kassenrezept möglich sind. Das sind Meilenstein in der über 30-jährigen HIV-Arbeit in Siegen-Wittgenstein“, betont die Mitarbeiterin des Kreisgesundheitsamtes.

Mit dem neuen Online-Angebot wurde ein weiteres Modul in der Arbeit zu HIV, STI und zur sexuellen Gesundheit in Siegen-Wittgenstein geschaffen. Mit ihr wurden auch die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme erweitert: „Egal ob persönlich, telefonisch, via Mail oder Chat – wir sind für die Menschen da. Niedrigschwellig, anonym, vertraulich, vorurteilsfrei und  kostenlos“, betont Katrin Spiekermann.

Das neue Beratungsangebot ist unter www.siwi-wills-gesund.de zu erreichen.