Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Meldungen

Es wurden 2167 Mitteilungen gefunden

  1. Datum: 29.01.2021 Drei weitere Todesfälle
    35 Personen sind neu infiziert

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 6.032 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 5.425 sind wieder genesen, 100 verstorben. Aktuell infiziert sind 507 Personen. Mehr

  2. Datum: 28.01.2021 Drei weitere Todesfälle
    44 Personen sind neu infiziert

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 5.998 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 5.410 sind wieder genesen, 97 verstorben. Aktuell infiziert sind 491 Personen. Mehr

  3. Michael Haeckel
    Datum: 28.01.2021 Landesamt bestätigt: Keine Spur vom Haselhuhn am Kuhlenberg

    Eine inzwischen durch das LANUV NRW unter Einbindung der führenden deutschen Haselhuhn-Experten erfolgte Prüfung und Bewertung der von der NI vorgelegten Unterlagen ergab, dass es sich eindeutig nicht um eine Spur eines Haselhuhns handelt. Mehr

  4. Datum: 28.01.2021 Impftermine auch ohne gültigen Personalausweis wahrnehmen
    Erlass des Landes legitimiert Identitätsnachweis alternativer oder abgelaufener Ausweisdokumente

    Die Kreisverwaltung macht noch einmal deutlich, was nun auch per Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) des Landes Nordrhein-Westfalen festgelegt wurde: Wer bei seinem Impftermin keinen gültigen Personalausweis bei sich hat, kann sich auch auf anderem Wege ausweisen. Mehr

  5. © Monkey Business - Fotolia
    Datum: 27.01.2021 „Alleinerziehenden-Netzwerk-Treffen“ findet erstmalig online statt
    Mütter und Väter sind herzlich zum Online-Austausch eingeladen

    Am 13. Februar 2021 von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhrladen Martina Böttcher, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Siegen-Wittgenstein, und ihre Kollegin Martina Kratzel von der Stadt Siegen alle alleinerziehenden Mütter und Väter zur Teilnahme am „Alleinerziehenden-Netzwerk-Treffen“ein und freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Mehr

  6. Datum: 27.01.2021 Zwei weitere Todesfälle
    53 neue Coronafälle/86 Personen genesen

    In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zwei weitere Todesopfer zu beklagen: Ein Senior aus Siegen und ein Senior aus Bad Berleburg sind verstorben. Dem Kreisgesundheitsamt wurden außerdem gestern 53 neue Coronafälle gemeldet, 86 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Mehr

  7. © stock.adobe.com
    Datum: 27.01.2021 Digital gestärkt in den Wettbewerb
    TVSW startet großangelegtes Projekt zur Digitalisierung der Gastgeber

    „Gastgeber im Fokus“ nennt sich das auf drei Jahre angelegte Förderprojekt, das der Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V. gemeinsam mit dem Sauerland Tourismus e.V. umsetzt. Ziel des EFRE-Förderprojektes ist es, dass die Gastgeber sich digital gestärkt dem Wettbewerb nach dem Lockdown stellen können. Mehr

  8. Datum: 26.01.2021 Acht weitere Todesfälle
    18 neue Coronafälle und 111 Personen genesen

    Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 5.904 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 5.311 sind wieder genesen, 92 verstorben. Aktuell infiziert sind 501 Personen. Mehr

  9. Datum: 25.01.2021 Ein weiterer Todesfall
    Am Samstag 14 und am Sonntag 16 neue Corona-Fälle

    In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie ein weiteres Todesopfer zu beklagen: Ein Senior aus Siegen ist am Wochenende verstorben. Dem Kreisgesundheitsamt wurden zudem am Samstag 14 und am Sonntag 16 neue Corona-Fälle gemeldet. Außerdem konnten am Samstag 36 und am Sonntag 31 Personen als genesen aus der Überwachung entlassen werden. ... Mehr

  10. Datum: 23.01.2021 Am Freitag 75 neu Infizierte und 73 Genesene gemeldet
    Zwei weitere Personen im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben

    In Siegen-Wittgenstein gibt es zwei weitere Todesopfer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu beklagen. Es handelt sich um je eine Seniorin aus Burbach und aus Hilchenbach. Mehr

  11. Datum: 22.01.2021 Zwei weitere Todesopfer im Zusammenhang mit dem Coronavirus
    34 Personen neu infiziert, sechs genesen

    In Siegen-Wittgenstein gibt es zwei weitere Todesopfer im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu beklagen. Es handelt sich um eine Seniorin und einen Senior aus Hilchenbach.Dem Kreisgesundheitsamt wurden zudem am Donnerstag 34 neue Corona-Infektionen gemeldet, sechs Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Mehr

  12. Jürgen Pesch
    Datum: 21.01.2021 Wie durch eine ungewöhnliche Maßnahme neues Leben entstehen kann
    Trupbacher Heide wird durch einen entmilitarisierten Panzer gepflegt und erhalten

    Ende Januar findet auf der Trupbacher Heide ein Panzer-Einsatz statt. Dieser Einsatz soll jedoch die wertvollen Heideflächen nicht zerstören, sondern pflegen und zudem dazu beitragen, den vorhandenen Tier- und Pflanzenarten einen langfristigen Erhalt zu ermöglichen. Mehr

  13. Datum: 21.01.2021 68 neue Coronainfektionen
    14 Personen genesen

    Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Mittwoch 68 neue Corona-Infektionen gemeldet, 14 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Mehr

  14. Datum: 21.01.2021 Landrat Andreas Müller verstärkt Bemühungen für dezentrale Impflösungen
    Nach Videokonferenz Antrag der SPD-Fraktion in den Landtag eingebracht

    Landrat Andreas Müller verstärkt seine Bemühungen, dezentrale Impfmöglichkeiten gegen das Coronavirus zu ermöglichen. Mehr

  15. magele-picture - stock.adobe.com
    Datum: 21.01.2021 Kreis stellt »Interaktiven Haushalt« online
    Landrat: »Volle Transparenz bei den Kreis-Finanzen«

    Der „Interaktive Haushalt“ ist unter www.siegen-wittgenstein.de/haushalt zu finden. Um den Einstieg zu erleichtern, ist dort auch ein kurzes Handbuch hinterlegt. Mehr

  16. Datum: 20.01.2021 Drei weitere Todesopfer im Zusammenhang mit Corona zu beklagen
    36 neue Coronainfektionen und 62 Personen genesen

    Im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind in Siegen-Wittgenstein drei weitere Todesopfer zu beklagen. Verstorben sind drei Senioren aus Burbach.Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Dienstag 36 neue Corona-Infektionen gemeldet, 62 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Mehr

  17. ©MarkusL - stock.adobe.com
    Datum: 19.01.2021 Corona-Pandemie:
    Jagdschein-Verlängerung per Post möglich

    Wer seinen Jagdschein verlängern möchte, muss dafür bis Ende 2021 nicht persönlich im Kreishaus vorbeikommen. Aufgrund der aktuellen Pandemielage können die notwendigen Dokumente  auch per Post eingereicht werden. Mehr

  18. Datum: 19.01.2021 Impfung von Krankenhauspersonal hat begonnen
    43 neue Coronainfektionen und 53 Personen genesen

    Dem Kreisgesundheitsamt wurden am Montag 43 neue Corona-Infektionen gemeldet, 53 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Mehr

  19. Datum: 18.01.2021 Ein weiterer TodesfallSamstag 43 und Sonntag 11 neue Coronainfektionen gemeldet / 115 Genesen

    In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie einen weiteren Todesfall zu beklagen: Eine Seniorin aus Burbach ist verstorben. Mehr

  20. Datum: 16.01.2021 Zwei weitere Todesfälle
    41 neue Corona-Fälle/87 Personen genesen

      In Siegen-Wittgenstein gibt es im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zwei weitere Todesfälle zu beklagen: Eine Seniorin aus Siegen und eine Seniorin aus Wilnsdorf sind gestern verstorben. Mehr

  21. © bnenin - stock.adobe.com
    2021 mit der »Potentialberatung« durchstarten
    Bis zu 5.000 Euro Zuschuss für regionale Unternehmen

    Corona stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Die Pandemie hat Auswirkungen auf praktisch alle Bereiche – von der Produktion bis zum Kundenkontakt. Umso wichtiger ist es, dass sich Unternehmen möglichst optimal aufstellen, ihre eigenen Stärken und Schwächen analysieren, um so ungenutzte Potentiale zu entdecken. Mehr

  22. Datum: 15.01.2021 Aktuelle 7-Tages-Inzidenz laut RKI 140,1
    Am Donnerstag 103 Neuinfektionen gemeldet / 18 Personen genesen

    In den vergangenen 24 Stunden wurden dem Kreisgesundheitsamt 103 neue Corona-Fälle gemeldet, 18 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Mehr

  23. ferkelraggae - stock.adobe.com
    Datum: 14.01.2021 Auch in Corona-Zeiten: „Clever – Elternberatung!“
    Online-Veranstaltung zum Tragen von Kindern

    „Clever – Elternberatung“ ist eine erfolgreiche Veranstaltungsreihe des Kreisjugendamtes. An unterschiedlichen Orten im Kreisgebiet werden Informationsveranstaltungen zu Fragen rund um die Entwicklung von kleinen Kindern angeboten. In Corona-Zeiten hat das Team der Frühen Hilfen des Jugendamtes die Reihe modernisiert und bietet sie jetzt erstmals online an. Auftakt ist am Donnerstag, 25. Februar 2021. Dann wird es von 20:00 ... Mehr

  24. Datum: 14.01.2021 Jetzt abstimmen:
    Lahnwanderweg für Auszeichnung "Deutschlands schönster Wanderweg 2021" nominiert

    Die Publikumswahl „Deutschlands schönster Wanderweg 2021“ ist eröffnet und der Lahnwanderweg ist mit am Start! Er gehört zu den 10 nominierten Wegen in der Kategorie „Mehrtagestouren“. Mehr

  25. Datum: 14.01.2021 Zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus
    Am Mittwoch 69 Neuinfektionen gemeldet / 37 Personen genesen

    Am gestrigen Mittwoch sind zwei weitere Menschen in Siegen-Wittgenstein im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Es handelt sich um eine Seniorin aus Siegen und einen Senior aus Neunkirchen. Zudem wurden dem Kreisgesundheitsamt in den vergangenen 24 Stunden 69 neue Corona-Fälle gemeldet, 37 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt ... Mehr