Sprungziele
Inhalt

Aktuelle Meldungen

Es wurden 2361 Mitteilungen gefunden

  1. Datum: 08.10.2015 Berufsfelderkundungstage ein voller Erfolg!
    Alle Schulen dabei – 98 Prozent der Schüler „zufrieden“ oder „sehr zufrieden“

    Die Berufsfelderkundungstage in Siegen-Wittgenstein sind ein voller Erfolg! Praktisch alle Schüler der 8. Klassen haben im letzten Schuljahr an bis zu drei Tagen in unterschiedliche Unternehmen hinein geschnuppert. Mehr

  2. Datum: 06.10.2015 Bitte der Bezirksregierung um Amtshilfe
    Kreis schafft 350 zusätzliche Plätze für Erstaufnahme von Flüchtlingen

    Der Kreis Siegen-Wittgenstein trifft aktuell alle Vorbereitungen, um 350 weitere Flüchtlinge aufnehmen zu können. Ein entsprechendes Amtshilfegesuch hatte die Bezirksregierung in Arnsberg an die Kreisverwaltung gerichtet. Mehr

  3. Datum: 01.10.2015 LWL-Direktor Matthias Löb zu Gast bei Landrat Andreas Müller
    Wichtige Themen für die gemeinsame Arbeit von LWL und Kreis besprochen

    Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), war jetzt zu Gast im Kreishaus in Siegen bei Landrat Andreas Müller. Bei diesem Besuch und Meinungsaustausch wurden wichtige Themen für die gemeinsame Arbeit von LWL und Kreis besprochen. Mehr

  4. Datum: 01.10.2015 Workcamp der Jugendfeuerwehren in Emek Hefer
    15 Jugendliche erweitern Siegen-Wittgenstein-Abschnitt am Alexanderfluss

    15 Jugendliche aus Siegen-Wittgenstein starten heute (Donnerstag, 1. Oktober 2015) zu einem Workcamp in den israelischen Partnerkreis Emek Hefer. Sie werden bis zum 9. Oktober in Israel bleiben. Vier Tage sind für praktische Arbeiten am Fuß- und Radweg entlang des Alexanderflusses vorgesehen. Dort gibt es einen Siegen-Wittgenstein-Abschnitt, der ausgebaut werden soll. ... Mehr

  5. Datum: 30.09.2015 Pflegeeltern gesucht
    Infoveranstaltung des Kreises am 5. Oktober im Lÿz

    Der Pflegekinderdienst des Kreises Siegen-Wittgenstein veranstaltet am kommenden Montag, 5. Oktober 2015, einen Informationsabend für Personen, die sich vorstellen können, ein Pflegekind in ihre Familie aufzunehmen. Mehr

  6. Datum: 29.09.2015 Kleine Schultüte für Seiteneinsteiger
    Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung und Kommunales Integrationszentrum beschenken Seiteneinsteiger

    Das Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung hat für die neu angekommenen und schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen eine kleine Schultüte zusammengestellt. Die Sachen wurden nun an das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein (KI) übergeben. Mehr

  7. Datum: 28.09.2015 15 Jahre „Kompetenzzentrum Halbleiter- und Optische Technologien“ im TZ
    Über 200 Arbeitsplätze im Hochtechnologiebereich entstanden

    Vor 15 Jahren startete das ambitionierte Projekt, ein Kompetenzzentrum für Unternehmen in der Halbleitertechnologie und den Optischen Technologien im Technologiezentrum Siegen aufzubauen. „Das Kompetenzzentrum ist ein gutes Beispiel für die gelungene Strukturpolitik in Siegen“, erklärt Reinhard Kämpfer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft KM:SI GmbH. Mehr

  8. Datum: 26.09.2015 Spandauer Schüler zum Schulsportaustausch in Bad Berleburg
    Landrat empfängt Gäste im Kreishaus

    Landrat Andreas Müller hat 23 Schüler aus der Partnerstadt Spandau im Kreishaus in Siegen empfangen. Die Jugendlichen sind im Rahmen eines Schulsportaustauschs mit der Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein-Schule in Bad Berleburg für eine Woche nach Siegen-Wittgenstein gekommen. Während dieser Zeit wohnen sie im Abenteuerdorf in Schüllar-Wemlighausen. Mehr

  9. Datum: 25.09.2015 „Zukunftsfaktor Bürgerengagement“
    Kreis und Bad Berleburg wurden für Teilnahme an Landesprojekt ausgewählt

    Der Kreis Siegen-Wittgenstein und die Stadt Bad Berleburg wurde vom Land als Teilnehmer für das Projekt „Zukunftsfaktor Bürgerengagement“ ausgewählt. Es handelt sich dabei um eine Fortbildungsreihe, die vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW angeboten und gefördert wird. In einem Bewerbungsverfahren hatten sich der Kreis und Bad Berleburg für ... Mehr

  10. Datum: 23.09.2015 Erleichtert Technik Menschen mit Demenz das Leben?
    Modellwohnung für zwei Tage neben dem Kreishaus in Siegen zu sehen

    Wie kann eine Wohnung aussehen, die sich an den Bedürfnissen von Menschen mit Demenz orientiert? Kann ihnen moderne Technik das Leben leichter machen und bei Alltagsdingen helfen? Dass dies möglich ist, können sich Interessierte am kommenden Dienstag und Mittwoch (29. und 30. September 2015) in Siegen anschauen. Mehr

  11. Datum: 22.09.2015 Neue Rettungs- und Feuerwache in Womelsdorf eingeweiht
    Hilfsfristen insbesondere für Aue und Wingeshausen optimiert

    „Wie schnell ist ein Rettungswagen bei mir, wenn ich ihn brauche? Das ist für die Menschen eine ganz zentrale Frage, wenn sie sich mit dem Rettungsdienst beschäftigen“, das sagte Landrat Andreas Müller bei der Eröffnung der neuen Rettungswache des Kreises Siegen-Wittgenstein in Womelsdorf. Mehr

  12. Lydia Geissler - Fotolia © Lydia Geissler - Fotolia
    Datum: 18.09.2015 Kreis sucht Gasteltern für junge unbegleitete Flüchtlinge
    Landrat Andreas Müller: „Jungen Menschen ein Umfeld geben, in dem sie ihre Erlebnisse verarbeiten und eine neue Perspektive entwickeln können“

    Der Kreis Siegen-Wittgenstein sucht Familien, Paare oder Einzelpersonen, die bereit sind, junge Flüchtlinge aufzunehmen, die ohne Eltern oder andere Verwandte nach Deutschland gekommen sind. „Um diesen Kindern bei uns einen möglichst guten Start zu ermöglichen, wäre es optimal, wenn sie in einem alltäglichen familiären Umfeld leben könnten“, unterstreicht Landrat Andreas Müller. ... Mehr

  13. Datum: 17.09.2015 Kreistag berät über „Regionales Entwicklungskonzept“ für Siegen-Wittgenstein
    Landrat: „Gute ganzheitliche Handlungsgrundlage für die zukünftige Entwicklung des Kreises“

    Das neue „Regionale Entwicklungskonzept“ (REK) des Kreises Siegen-Wittgenstein liegt vor. Sechs Arbeitsgruppen haben sich in den vergangenen Monaten mit den Chancen und Risiken des Kreises beschäftigt und daraus Maßnahmen und Projekte für die künftige Entwicklung der Region abgeleitet. Der Kreistag wird in seiner Sitzung am Freitag, 25. September 2015, darüber beraten. ... Mehr

  14. RISE AND SHINE CINEMA © RISE AND SHINE CINEMA
    Datum: 16.09.2015 Filmvorführung „Neuland“ am 22. September in der Aula des Kulturhauses Lÿz
    Kooperation des Kommunalen Integrationszentrums Siegen-Wittgenstein mit dem Integrationsrat der Stadt Siegen

    Der 19-jährige Ehsanullah aus Afghanistan, der das Meer in einem Schlauchboot und die Berge zu Fuss überquert hat, und die albanischen Geschwister Nazlije und Ismail, die ihre Heimat aus familiären Gründen verlassen haben und nun beim Vater und seiner neuen Frau untergekommen sind – sie alle sind weit gereist, die neuen Schüler von ... Mehr

  15. Robert Kneschke © Robert Kneschke - Fotolia
    Datum: 15.09.2015 Jetzt online für Favoriten abstimmen und gewinnen
    Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2015: Mausklick-Champion wählen!

    „Jugend engagiert sich – jung und aktiv in Siegen-Wittgenstein“ – unter diesem Motto steht der Zukunftspreis Siegen-Wittgenstein 2015. 16 Beiträge wurden eingereicht und wetteifern um Preisgelder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Jetzt können alle Siegerländer und Wittgensteiner ihre Favoriten unterstützen und den „Mausklick-Champion“ küren. Mehr

  16. Teteline © Teteline
    Datum: 09.09.2015 Flächendeckend schnelles Internet für Siegen-Wittgenstein
    Landrat Andreas Müller schlägt Erstellung eines Ausbaukonzeptes vor

    Flächendeckend schnelles Internet für Siegen-Wittgenstein mit mindestens 50 MBit/s Download-Geschwindigkeit – das ist das Ziel von Landrat Andreas Müller. Eine Vorlage, die das beinhaltet, wird der Ausschuss für Wirtschaft und Regionalentwicklung am kommenden Mittwoch, 16. September 2015, erstmals beraten. Ende September steht sie auf der Tagesordnung des Kreistages. Mehr

  17. Datum: 08.09.2015 Ehrenvorsitzender des Austauschkomitees Emek Hefer verstorben
    Jehuda Pelleg wurde 81 Jahre alt

    Wie kürzlich bekannt wurde, ist Jehuda Pelleg im Alter von 81 Jahren in Bet Herut/Israel verstorben. Er war mehr als 30 Jahre im Partnerkreis Emek Hefer in leitender Position für den Austausch von Jugendlichen und Erwachsenen tätig. Mehr

  18. Datum: 07.09.2015 Ehrenamtservice bietet Seminar am 10. September in Bad Berleburg an:
    Vorbei und vergessen? Die Lösung: Das Vereinsarchiv!

    Spätestens beim nächsten Vereinsjubiläum beginnt die große Suche: Wie war das damals noch? Wer kann sich erinnern? Gibt es noch Zeitzeugen, die man fragen kann? Gerade in solchen Situationen ist es ungemein nützlich, auf ein gut geführtes Vereinsarchiv zurückgreifen zu können. Mehr

  19. Datum: 03.09.2015 Bilanz „ein Jahr Schülertickt“: „Taxi Mama hat öfter mal Pause!“
    Sparkassen starten Fahrplanauskunft unter „schuelerticket.de“

    „Seit einem Jahr hat Taxi Mama öfter mal Pause“ – das sagte Landrat Andreas Müller jetzt bei einer Bilanz nach einem Jahr kostenlosem Schülerticket in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe. Gemeinsam präsentierten Müller, sein Olper Landratskollege Frank Beckehoff und Günter Padt, Geschäftsführer des ZWS, Nutzerzahlen und Kosten. Mehr

  20. Datum: 02.09.2015 Übergangsregelungen ausgelaufen
    Seit diesem Jahr dürfen nur noch öffentlich bestellte Sachverständige Schießstände prüfen

    Seit diesem Jahr gelten neue Regeln für die Überprüfung von Schießständen – darauf weist der Kreis Siegen-Wittgenstein jetzt noch einmal hin. Wesentlichste Änderung: Ab sofort dürfen nur noch öffentlich bestellte und vereidigte Schießstandsachverständige die Prüfung von Schießstätten vornehmen bzw. Personen, die auf der Basis polizeilicher oder militärischer Regelungen als Schießstandsachverständigte ausgebildet worden ... Mehr

  21. Datum: 02.09.2015 Neun neue Auszubildende beim Kreis Siegen-Wittgenstein
    Zwei Azubis in Teilzeit

    In diesem Jahr ermöglicht die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein insgesamt neun Auszubildenden den Start ins Berufsleben. Landrat Andreas Müller hat die neuen Azubis jetzt offiziell begrüßt und ihnen viel Erfolg beim Einstieg ins Berufsleben gewünscht. Im Rahmen der Begrüßung wurden die vier Inspektorenanwärterinnen auch vereidigt und erhielten ihre Ernennungsurkunden. Mehr

  22. Datum: 01.09.2015 Bundesweit größte Umfrage zu „Diskriminierung in Deutschland“
    Kommunales Integrationszentrum möchte zur Teilnahme motivieren

    Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) hat jetzt die bisher größte Umfrage zum Thema „Diskriminierung in Deutschland“ gestartet. Unter dem Motto „Sie haben es erlebt? Berichten Sie davon!“ können sich bis zum 30. November 2015 alle in Deutschland lebenden Menschen ab 14 Jahren zu Diskriminierungen äußern, die sie in verschiedenen Lebensbereichen selbst erfahren oder beobachtet haben. Darauf macht das ... Mehr

  23. Datum: 28.08.2015 Erster Integrationsbericht des Kreises liegt jetzt als Broschüre vor Kommunales
    Integrationszentrum sucht weiterhin ehrenamtliche Übersetzer

    Der erste Integrationsbericht für den Kreis Siegen-Wittgenstein liegt jetzt auch als gedruckte Broschüre vor. Der Bericht enthält Informationen über Initiativen, Projekte und Angebote in Siegen-Wittgenstein, die das Ziel haben, Menschen mit ausländischen Wurzeln möglichst gut in unsere Gesellschaft zu integrieren. Mehr

  24. Datum: 27.08.2015 Infoveranstaltung am 9. September
    Regionaler Schülerwettbewerb „Vom Schüler zum Chef“ startet

    „Vom Schüler zum Chef“ – das heißt praktisch erfahren, wie es aussehen könnte, sein eigenes Unternehmen zu führen. Die Teilnehmer setzen sich mit einer Geschäftsidee auseinander, mit Marketing, Zielgruppen, Wettbewerbern und auch mit Buchführung. Das alles unter fachkundiger Anleitung. Mehr

  25. Datum: 25.08.2015 Landrat Andreas Müller nahm an Ausstellungseröffnung teil:
    Siegener Künstler Lutz Dransfeld stellt im Düsseldorfer Landtag aus

    Der bekannte Siegener Künstler Lutz Dransfeld mit Ateliers in Berlin und Siegen wurde jetzt von der SPD-Landtagsfraktion eingeladen, eine Ausstellung mit Bildern und Installationen in den architektonisch interessanten Räumen des Landtages in Düsseldorf zu realisieren. Mehr