Sprungziele
Inhalt
Datum: 15.12.2020

Zwei weitere Todesopfer zu beklagen
33 neue Corona-Fälle am Montag / 42 Personen genesen

In Siegen-Wittgenstein gibt es zwei weitere Todesopfer zu beklagen, die an bzw. mit Corona verstorben sind. Es handelt sich um zwei Seniorinnen aus Neunkirchen.

In Siegen-Wittgenstein gibt es zwei weitere Todesopfer zu beklagen, die an bzw. mit Corona verstorben sind. Es handelt sich um zwei Seniorinnen aus Neunkirchen.

Am Montag sind im Kreisgesundheitsamt zudem 33 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen. Zugleich konnten 42 Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden.

Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises:

                                neuinfiziert/genesen

  • Bad Berleburg                   1/1
  • Bad Laasphe                     0/2
  • Burbach                             0/1
  • Erndtebrück                      1/0
  • Freudenberg                     0/5
  • Hilchenbach                      2/0
  • Kreuztal                              6/4
  • Netphen                             5/0
  • Neunkirchen                     5/4
  • Siegen                              11/23
  • Wilnsdorf                           2/2

Von den neu infizierten Personen standen neun in Kontakt zu bereits bekannten Covid-19-Fällen, 21 Personen wurden mit Symptomen beim Hausarzt getestet, drei bei Aufnahme in ein Krankenhaus.

Derzeit befinden sich im Kreis Siegen-Wittgenstein 2.748 Personen in häuslicher Quarantäne.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 3.900 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 3.224 sind wieder genesen, 33 verstorben. Aktuell infiziert sind 643 Personen.

Derzeit müssen 28 Personen aus dem Kreisgebiet in einem Krankenhaus behandelt werden, drei davon intensivpflichtig.

Da aufgrund von Softwareproblemen derzeit nicht alle von uns gemeldete Fälle in die 7-Tages-Inzidenz des RKI eingeflossen sind, verzichten wir heute auf die Veröffentlichung dieses Wertes, da er leicht höher liegen muss, als derzeit vom RKI angegeben.          

Gemeinschaftseinrichtungen

Aufgrund einzelner Covid-19-Fälle wurden vom Kreisgesundheitsamt unter Quarantäne gestellt:

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, Neunkirchen: wenige Schüler der 9a, 9b und 9c
  • Waldorfkindergarten „Am Häusling“, Siegen: fast komplette Gruppe Pusteblume
  • Jung-Stilling-Schule, Gemeinschaftsgrundschule Kreuztal-Kredenbach: Klassen EP1 und EP5 komplett
  • Peter-Paul-Rubens-Gymnasium, Siegen: wenige Schüler der 5a, 5b komplett
  • Kita des Studierendenwerks, Siegen: Blau Gruppe
  • Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung, Siegen: ZF3191 (einige wenige Schüler)

Aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

  • Bad Berleburg    4
  • Bad Laasphe      9
  • Burbach             28
  • Erndtebrück       11
  • Freudenberg      20
  • Hilchenbach       14
  • Kreuztal              72
  • Netphen             56
  • Neunkirchen      102
  • Siegen               284*)
  • Wilnsdorf            43