Sprungziele
Inhalt
Datum: 12.11.2020

Am Mittwoch 77 neue positive Fälle
3.439 Personen in Siegen-Wittgenstein in häuslicher Quarantäne

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 1.872 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 1.328 sind wieder genesen, neun verstorben. Aktuell infiziert sind 535 Personen.

Am Mittwoch sind 77 positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt eingegangen. 36 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Diese verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises:

                                   neuinfiziert/genesen

  • Bad Berleburg            2/2
  • Bad Laasphe              1/2
  • Burbach                     5/5
  • Erndtebrück               0/1
  • Freudenberg              0/3
  • Hilchenbach               3/3
  • Kreuztal                      6/1
  • Netphen                     8/2
  • Neunkirchen              2/1
  • Siegen                      46/9
  • Wilnsdorf                    4/7

Von den neu infizierten Personen wurden 25 auf Grund von Symptomen von niedergelassenen Ärzten positiv getestet, 36 Personen wurden als Kontaktpersonen von bereits bekannten Infizierten vom Kreisgesundheitsamt getestet, bei 13 Personen wurden im Krankenhaus Abstriche genommen, zwei Personen wurden nach der Rückkehr von einer Reise positiv getestet und bei einer Person läuft aktuell noch die Rückverfolgung.

Derzeit befinden sich im Kreis Siegen-Wittgenstein 3.439 Personen in häuslicher Quarantäne.

Aktuell müssen 18 Covid-19-Patienten aus dem Kreisgebiet stationär behandelt werden, drei davon intensivpflichtig.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 1.872 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 1.328 sind wieder genesen, neun verstorben. Aktuell infiziert sind 535 Personen.

Der 7-Tages-Inzidenzwert liegt laut RKI bei 117,7 (Stand 12.11.2020/00:00 Uhr).

Gemeinschaftseinrichtungen

Aufgrund einiger positiver Fälle hat das Kreisgesundheitsamt vorsorglich eine Reihentestung in den AWO Werkstätten in Netphen-Deuz und in der Bethel-Einrichtung „Kinderzuhause“ in Burbach vorgenommen.

Eine Korrektur zu gestriger Meldung:

  • Diesterwegschule, Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Siegen: Klasse 1a (nicht 1b)
  • Kath. Grundschule Hammerhütte, Siegen: Klasse  2b (hier hat sich der alte Name „Grundschule Fischbacherberg“ noch zusätzlich eingeschlichen)

 

Aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

  • Bad Berleburg      14
  • Bad Laasphe        10
  • Burbach               40
  • Erndtebrück          7
  • Freudenberg        34
  • Hilchenbach         15
  • Kreuztal                57
  • Netphen               34
  • Neunkirchen        24
  • Siegen                  266
  • Wilnsdorf              34