Sprungziele
Inhalt
Datum: 07.11.2020

Am Freitag 45 neue positive Corona-Fälle und 38 Genesene
2.994 Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne

Am Freitag sind 45 positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt eingegangen. 38 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden.

Am Freitag sind 45 positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt eingegangen. 38 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Diese verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises:

                     neuinfiziert/genesen

  • Bad Berleburg       0/1
  • Bad Laasphe         0/4
  • Burbach                 2/3
  • Erndtebrück           0/1
  • Freudenberg          6/3
  • Hilchenbach          2/0
  • Kreuztal                 7/5
  • Netphen                3/1
  • Neunkirchen          2/2
  • Siegen                 23/11
  • Wilnsdorf               0/7

Von den neu infizierten Personen wurden sechs auf Grund von Symptomen von niedergelassenen Ärzten positiv getestet, 31 wurden als Kontaktpersonen von bereits bekannten Infizierten vom Kreisgesundheitsamt getestet, bei drei Personen wurden im Krankenhaus Abstriche genommen, bei fünf Personen bei der Aufnahme in andere Einrichtungen.

Derzeit befinden sich im Kreis Siegen-Wittgenstein 2.994 Personen in häuslicher Quarantäne.

Aktuell müssen 15 Covid-19-Patienten aus dem Kreisgebiet stationär behandelt werden, zwei davon intensivpflichtig.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 1.650 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 1.139 sind wieder genesen, neun verstorben. Aktuell infiziert sind 502 Personen.

Der 7-Tages-Inzidenzwert liegt laut RKI bei 106,2 (Stand 7.11.2020/00:00 Uhr).

Gemeinschaftseinrichtungen

Aufgrund jeweils einzelner positiver Testergebnisse wurden vom Kreisgesundheitsamt unter Quarantäne gestellt (Nachtrag für 6.11. und Meldung für 7.11.):

  • Peter-Paul-Rubens Gymnasium, Siegen: einige Schüler aus der 10C
  • Grundschule Wilgersdorf, Wilnsdorf: Großteil der Lehrer und die Klassen 4a und 4b
  • Grundschule Wilnsdorf: Großteil der Lehrer und die Klasse 1b
  • Evangelische Tagesstätte Regenbogen, Burbach: Gruppe Katzenkorb und mehrere Erzieherinnen
  • EV-Kita Senfkorn, Bad Berleburg: alle Kinder und das Personal
  • Gymnasium Schloss Wittgenstein Bad Laasphe: Klasse 7c
  • Grundschule Dielfen, Wilnsdorf: 4b und Teile der 4a
  • Gesamtschule Eiserfeld, Siegen: Klasse 6b
  • Bertha von Suttner Gesamtschule, Siegen: Teile der Q2
  • Gymnasium Kreuztal: Teile der 9c
  • Realschule am Oberen Schloss: Teile der 10b
  • Grundschule Erndtebrück: Klasse 3a
  • Fürst Johann Moritz Gymnasium, Siegen: Teile der 10EF1
  • Freie Christliche Realschule Niederndorf, Freudenberg: Klasse 7a und Großteil der Lehrerschaft, daher ist die Schule geschlossen
  • Kita Burbach Lippe: geschlossen

Aktuell Erkrankte

(abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

  • Bad Berleburg     15
  • Bad Laasphe      13
  • Burbach              39
  • Erndtebrück         9
  • Freudenberg       36
  • Hilchenbach        12
  • Kreuztal               53
  • Netphen              32
  • Neunkirchen        23
  • Siegen               229
  • Wilnsdorf             41

Hinweis: Aufgrund eines Laborfehlers musste die Meldung einer gestern positiv getesteten Person aus Burbach korrigiert werden. In der Statistik wurde deshalb die Zahl der Infizierten für Burbach wie auch die Gesamtzahl aller bisher Infizierten um eine Person verringert.