Sprungziele
Inhalt
Datum: 02.11.2020

74 neue positive Corona-Fälle am Wochenende
Reihentestung im Studierendenwohnheim Engsbachstraße in Siegen

Am Wochenende sind 74 positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt eingegangen. Aktuell befinden sich 13 Covid-19-Patienten aus dem Kreisgebiet in stationärer Behandlung, drei davon Intensivpflichtig.

Am Wochenende sind 74 positive Corona-Testergebnisse im Kreisgesundheitsamt eingegangen. Diese verteilen sich auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises wie folgt:

  • Bad Berleburg    7
  • Bad Laasphe      3
  • Burbach              3
  • Erndtebrück        1
  • Freudenberg       5
  • Hilchenbach        2
  • Kreuztal               5
  • Netphen              7
  • Neunkirchen       4
  • Siegen               29
  • Wilnsdorf            8

Von den neu erkrankten Personen wurden 34 auf Grund von Symptomen von niedergelassenen Ärzten positiv getestet, 37 wurden als Kontaktpersonen von bereits bekannten Infizierten vom Kreisgesundheitsamt getestet, zwei sind Reiserückkehrer und bei einer Personen steht die Ermittlung noch aus.

Aktuell befinden sich 13 Covid-19-Patienten aus dem Kreisgebiet in stationärer Behandlung, drei davon Intensivpflichtig.

Der 7-Tages-Inzidenzwert liegt laut RKI bei 93,9 (Stand 2.11.2020/00:00 Uhr).

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 1.432 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 927 sind wieder genesen, neun verstorben. Aktuell infiziert sind 496 Personen.

Gemeinschaftseinrichtungen

  • Im AWO Wohnheim Buschhütten gab es einige positive Fälle, sodass für rund 30 Bewohner vorsorglich Quarantäne angeordnet wurde.
  • Die DRK KiTa Lummerland in Wilnsdorf-Flammersbach steht komplett unter Quarantäne. Betroffen sind rund 50 Kinder und Mitarbeitende.
  • In der Kindertagesstätte Kunterbunt in Wilnsdorf-Anzhausen stehen rund 30 Kinder unter Quarantäne.
  • Im AWO-Familienzentrum Pusteblume in Bad Berleburg steht die Kükengruppe (U3) unter Quarantäne.
  • Hauptschule Achenbach: Rund 60 Kinder der Klassen 7a, 7 b und 9a stehen unter Quarantäne. Betroffen von der Maßnahme sind aber auch neun Lehrkräfte.
  • Im Studierendenwohnheim in der Engsbachstr. in Siegen hat es mehrere bestätigte Coronafälle gegeben. Deshalb hat das Kreisgesundheitsamt am Wochenende dort eine Reihentestung durchgeführt und bei rund 200 Studierenden Abstriche genommen.

Aktuell Erkrankte

(abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

  • Bad Berleburg    16
  • Bad Laasphe      15
  • Burbach              32
  • Erndtebrück         9
  • Freudenberg       31
  • Hilchenbach        11
  • Kreuztal              46
  • Netphen              46
  • Neunkirchen       54
  • Siegen              189
  • Wilnsdorf            47