Sprungziele
Inhalt
Datum: 29.09.2020

Fünf neue positive Corona-Testergebnisse
Zahl der aktuell Infizierten sinkt auf 136

In den vergangenen 24 Stunden sind im Kreisgesundheitsamt fünf weitere positive Corona-Testergebnisse eingegangen. 11 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden.

In den vergangenen 24 Stunden sind im Kreisgesundheitsamt fünf weitere positive Corona-Testergebnisse eingegangen. 11 Personen konnten als genesen aus der Überwachung entlassen werden. Aktuell befinden sich 5 Covid-19-Patienten in stationärer Behandlung, zwei davon intensivpflichtig.

Die neu infizierten Personen leben in Kreuztal (Mann um die 30), Bad Berleburg (Frau um die 50), Siegen (zwei Männer um die 60 und Mitte 60) und Netphen (Frau Anfang 40).

Die Genesenen kommen aus Siegen (Frau und Mann Anfang 30, Frau Mitte 50), Kreuztal (Frau um die 20, Frau Anfang 40, zwei Frauen um die 50 und ein Mann um die 60), Neunkirchen (Mann um die 50), Bad Berleburg (Mann um die 40) und Hilchenbach (Mann um die 60).

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 723 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 579 sind wieder genesen, acht verstorben. Aktuell infiziert sind 136 Personen.

Schulen

Die Klassen 1a und 3a der Grundschule Netphen-Deuz müssen ab dem morgigen Mittwoch in Quarantäne gehen.

Aktuell Erkrankte

(abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

• Bad Berleburg 11
• Bad Laasphe 0
• Burbach 8
• Erndtebrück 4
• Freudenberg 4
• Hilchenbach 3
• Kreuztal 43
• Netphen 10
• Neunkirchen 1
• Siegen 47
• Wilnsdorf 5