Sprungziele
Inhalt

Ein neuer Coronafall in Siegen
Reiserückkehrer von Kreisgesundheitsamt getestet

Nach zwei Wochen ging heute erstmals wieder ein positives Corona-Testergebnis im Kreisgesundheitsamt ein. Bei dem Infizierten handelt es sich um einen in Siegen wohnhaften aus dem Nicht-EU-Ausland wieder eingereisten Studenten Mitte 20.

Nach zwei Wochen ging heute erstmals wieder ein positives Corona-Testergebnis im Kreisgesundheitsamt ein. Bei dem Infizierten handelt es sich um einen in Siegen wohnhaften aus dem Nicht-EU-Ausland wieder eingereisten Studenten Mitte 20. Der Mann war beschwerdefrei. Das Kreisgesundheitsamt hat trotzdem entsprechend der RKI-Empfehlung einen Test durchgeführt – mit positivem Ergebnis. Der Student wurde ebenso wie die vor Ort ermittelten Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt. Damit liegt die Zahl der bisher bestätigten Corona-Fälle im Kreis Siegen-Wittgenstein bei  315.

Seit Beginn der Pandemie haben 304 Menschen aus Siegen-Wittgenstein eine Erkrankung mit Covid-19 überstanden, acht Menschen sind leider verstorben.