Sprungziele
Inhalt
Datum: 12.06.2021

16 neue Coronafälle, 25 Personen genesen
7-Tages-Inzidenz liegt laut RKI bei 26,7

Dem Kreisgesundheitsamt wurden gestern 16 neue Coronafälle gemeldet. Außerdem konnten 25 Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden.

Dem Kreisgesundheitsamt wurden gestern 16 neue Coronafälle gemeldet. Außerdem konnten 25 Personen als genesen aus der Überwachung des Gesundheitsamtes entlassen werden.

Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises:

neuinfiziert/genesen

  • Bad Berleburg     0/1
  • Bad Laasphe       0/0
  • Burbach               0/0
  • Erndtebrück         0/0
  • Freudenberg        0/1
  • Hilchenbach        0/2
  • Kreuztal               0/3
  • Netphen              2/3
  • Neunkirchen       8/0
  • Siegen                5/14
  • Wilnsdorf             1/1

Informationen zu den Anlässen der Testungen lagen heute nicht vor.

Derzeit befinden sich im Kreis Siegen-Wittgenstein 672 Personen in häuslicher Quarantäne.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 11.626 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 11.293 sind wieder genesen, 176 verstorben. Aktuell infiziert sind 157 Personen.

Derzeit müssen vier Personen aus Siegen-Wittgenstein in einem Krankenhaus behandelt werden, alle intensivpflichtig.

Die aktuelle 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Siegen-Wittgenstein liegt laut RKI bei 26,7 (Stand: 12.06.21/00:00).

Gemeinschaftseinrichtungen

Aufgrund einzelner Covid-19-Fälle wurden vom Kreisgesundheitsamt unter Quarantäne gestellt:

  • Grundschule Neunkirchen: einige Kinder der 1b
  • Ev. Kita "Kleine Strolche", Neunkirchen: zahlreiche Kinder und Erzieher der Baumhausgruppe
  • Gemeinschaftliche Sekundarschule Burbach-Neunkirchen: einige Kinder der 9C
  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Neunkirchen: einzelne Kinder der 6a
  • Pestalozzischule, Siegen: wenige Kinder der 5b

Mutationen

Bisher wurde bei 3.232 positiven Testergebnissen aus dem Kreisgebiet die Alpha-Mutation (britisch), bei zwei Personen die Beta-Mutation (südafrikanisch) und bei 15 weiteren Personen die Gamma-Variante (brasilianisch) nachgewiesen.

Aktuell Erkrankte

(abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

  • Bad Berleburg      6
  • Bad Laasphe       11
  • Burbach                3
  • Erndtebrück          0
  • Freudenberg         5
  • Hilchenbach         3
  • Kreuztal                3
  • Netphen              19 *)
  • Neunkirchen       15
  • Siegen                82
  • Wilnsdorf            10

*) Aufgrund einer Laborkorrektur wurde die Zahl der positiven Fälle in Netphen und damit die Gesamtzahl der bisher Infizierten um eine Person reduziert.