Sprungziele
Inhalt
Datum: 25.05.2021

Ein neuer Corona-Fall an Pfingstmontag gemeldet / Drei Personen genesen
7-Tages-Inzidenz laut RKI bei 53, 1

Am Pfingstmontag ist dem Kreisgesundheitsamt ein neuer Corona-Fall gemeldet worden. Außerdem konnten drei Personen als Genesen aus der Quarantäne entlassen werden.

Am Pfingstmontag ist dem Kreisgesundheitsamt ein neuer Corona-Fall gemeldet worden. Außerdem konnten drei Personen als Genesen aus der Quarantäne entlassen werden.

Die neu Infizierten und Genesenen verteilen sich wie folgt auf die elf Städte und Gemeinden des Kreises:

                                   neuinfiziert/genesen

  • Bad Berleburg            0/0
  • Bad Laasphe              0/0
  • Burbach                      0/0
  • Erndtebrück               0/0
  • Freudenberg              1/0
  • Hilchenbach               0/0
  • Kreuztal                      0/0
  • Netphen                      0/1
  • Neunkirchen               0/0
  • Siegen                        0/1
  • Wilnsdorf                    0/1

 Die neuinfizierte Person wurde bei Aufnahme in ein Krankenhaus bzw. eine weitere Einrichtung positiv getestet.

Derzeit befinden sich im Kreis Siegen-Wittgenstein 1.223 Personen in häuslicher Quarantäne.

Seit Beginn der Pandemie haben sich insgesamt 11.398 Personen aus Siegen-Wittgenstein mit dem Coronavirus infiziert, 10.873 sind wieder genesen, 173 verstorben. Aktuell infiziert sind 352 Personen.

Eine aktuelle Krankenhausstatistik liegt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor.

Die aktuelle 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Siegen-Wittgenstein liegt laut RKI bei 53, 1 (Stand: 25.05.21/00:00).

Mutationen

Bisher wurde bei 3.189 positiven Testergebnissen aus dem Kreisgebiet die britische Mutation nachgewiesen, bei einer Person die südafrikanische Variante B.1.351 und bei drei Personen die brasilianische Variante B.1.1.28 P.1

Gemeinschaftseinrichtungen

Aufgrund einzelner Covid-19-Fälle wurden vom Kreisgesundheitsamt unter Quarantäne gestellt:

  • Kath. Kita St. Antonius, Netphen: Zahlreiche Kinder und Mitarbeitende der „Villa Kunterbunt“

Impfbericht

In Siegen-Wittgenstein wurden laut KVWL bisher insgesamt 115.043 Erst- und 37.118 Zweitimpfungen verabreicht (Stand: 25.05.21/00:00).

Aktuell Erkrankte (abzüglich der Genesenen) verteilt auf die elf Städte und Gemeinden in Siegen-Wittgenstein:

  • Bad Berleburg   26
  • Bad Laasphe        7
  • Burbach             10
  • Erndtebrück       17
  • Freudenberg        10
  • Hilchenbach       27
  • Kreuztal                40
  • Netphen               80
  • Neunkirchen        17
  • Siegen                113
  • Wilnsdorf              5