Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Wissenswertes über Tiere und Pflanzen
Biologische Station Siegen-Wittgenstein stellt Veranstaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene vor - Programm vorerst bis 1. Mai auf Eis

24.03.2020

Zu mehr als 100 verschiedenen Aktivitäten und Aktionen im ganzen Kreisgebiet lädt die Biologische Station Siegen-Wittgenstein in diesem Jahr ein. Das Angebot, die heimische Natur und Kultur zu erkunden richtet sich an Jung und Alt und wartet mit vielen heimatkundlichen und regionalkulturellen Bezügen auf. Alle Veranstaltungen und Aktionen 2020 sind nun mit den nötigen Informationen in zwei kompakten Heften zusammengefasst: Eines für Erwachsene und eins mit dem Kinderprogramm.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Epidemie fallen alle Veranstaltungen der Biologischen Station und deren Kooperationspartner, wie NABU, BUND, VHS, Umweltberatung Neunkirchen und Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen, vorerst aus. Wie ab dem 1. Mai verfahren wird, wird auf der Internetseite der Biologischen Station bzw. der Kooperationspartner veröffentlicht werden.

Programm soll ab Mai starten: Fledermausexkursion ein Highlight

Zu den Highlights in diesem Jahr gehören Fledermausexkursionen, pilzkundliche Seminare sowie Obstbaumschnitt- und Sensenkurse. Zudem gibt es bei verschiedenen Wanderungen in ausgewählten Naturschutzgebieten die Möglichkeit, die Schönheit der Siegen-Wittgensteiner Natur zu erleben und seltene Pflanzen und Tiere kennen zu lernen. Auch Vorträge zu aktuellen Themen wie das Bienen- und Insektensterben stehen auf dem diesjährigen Programm.

Abwechslungsreiche Natur-Erlebnis-Angebote für Kinder ab sechs Jahren bietet das Kinder- und JugendprogrammNatur-Detektive 2020“ an. Hautnah und mittendrin können die Kleinen auf ganz unterschiedliche Weise die Natur erkunden. Fische, Insekten, Pflanzen, Fledermäuse und vieles mehr warten darauf,  spielerisch entdeckt zu werden.

Die Programmhefte sind ab sofort bei den Rathäusern, im Kreishaus sowie bei den Tourist-Informationen erhältlich oder bei der Biologischen Station per Email: post@biostation-siwi.de bzw. unter der Telefonnummer 02732 7677340 kostenlos angefordert werden. Auf der Homepage der Biologischen Station unter www.biologische-station-siegen-wittgenstein.de können beide Hefte als PDF eingesehen und heruntergeladen werden.

Seite zurücknach obenSeite drucken