Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Vorbildlicher Einsatz in vielen Bereichen
Kurt Elmar Moll erhält Bundesverdienstkreuz

17.03.2016

Er hat sich über Jahrzehnte im Feuerwehrwesen engagiert, Hilfstransporte nach Südosteuropa unterstützt und vor allem die Entwicklung des Handwerks in Südwestfalen maßgeblich vorangetrieben. Jetzt erhielt Kurt Elmar Moll aus Wilnsdorf eine besondere Ehrung in Anerkennung seines großen ehrenamtlichen Einsatzes.

Landrat Andreas Müller zeichnete den 63-Jährigen mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. In seiner Rede würdigte er Moll als hoch engagierten Unternehmer und Privatmann, „der immer sagt, was er denkt, aber dabei nie die Regeln der Fairness verletzt.“

Zahlreiche Gäste waren zu der Verleihung ins Kreishaus gekommen, um gemeinsam das Wirken des gebürtigen Siegeners zu würdigen und seine Leistungen Revue passieren zu lassen. Als gelernter Kfz-Meister hat Kurt Elmar Moll schon vor über 25 Jahren begonnen, sich in verschiedenen berufsständischen Organisationen für die Belange seiner Kollegen einzusetzen – unter anderem mehr als ein Jahrzehnt lang als Kreishandwerksmeister. „Mit seiner Arbeit in diesem Amt war er für uns alle ein Vorbild. Er hat maßgeblich zum Wohle der ganz großen Gemeinschaft beigetragen“, betonte sein Nachfolger Frank Clemens. Durch seine enorme Hilfsbereitschaft und den Willen, etwas zu bewegen, habe Moll dem Handwerk in der Region große Dienste erwiesen.

Genauso bemerkenswert, unterstrich Landrat Müller, sei das Engagement, das der Wilnsdorfer abseits seiner Berufswelt an den Tag lege. Für „seine“ Feuerwehr in Niederdielfen hat Kurt Elmar Moll unzählige Arbeitsstunden geleistet – als aktiver Helfer bei vielen Einsätzen, aber zum Beispiel auch bei der Reparatur von Fahrzeugen und beim Neubau des Gerätehauses. Darüber hinaus war Moll lange Zeit für „Zisterne e.V.“, einen gemeinnützigen Verein für humanitäre Hilfe und Diakonie, aktiv.

Hinzu kommen langjährige Tätigkeiten als ehrenamtlicher Richter beim Finanzgericht Münster sowie beim Arbeitsgericht Siegen. Ihre höchste Anerkennung für das Gesamtverdienst von Kurt Elmar Moll äußerte im Rahmen der Ordensverleihung auch Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler. Sie attestierte dem Würdenträger einen außerordentlichen „selbstlosen Einsatz, der uns alle stolz macht.“

Seite zurücknach obenSeite drucken