Kreis Siegen-Wittgenstein


März

1. März 2012

 

 

Start der Mittwochsveranstaltungen für Ehrenamtliche Betreuer in Siegen

„Verpflichtungen gegenüber dem Betreuungsgericht“

 

In der kommenden Woche starten wieder die Mittwochsveranstaltungen für Ehrenamtliche Betreuer in Siegen. Unter dem Titel „Verpflichtungen gegenüber dem Betreuungsgericht. Vermögensverzeichnis, Rechnungslegung, Jahresbericht, etc.“ berichtet Daniel Solms, Rechtspfleger am Betreuungsgericht Siegen, am Mittwoch, 7. März 2012, ab 17:00 Uhr in der „Regiestelle Leben im Alter“ im Rathaus Siegen-Weidenau, Weidenauer Straße 211 - 213 (Zugang über den rückwärtigen Eingang). Im Rahmen von rechtlicher Betreuung gibt es in der Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht einige wichtige Gesichtspunkte, die rechtliche Betreuer beachten sollten. In seinem Vortrag gibt Daniel Solms einen Überblick über die wichtigsten Rechte und Pflichten eines rechtlichen Betreuers und erläutert, wie bei etwaigen Fragestellungen oder Unsicherheiten zu verfahren ist bzw. wo man die nötigen Informationen erhält.

 

Diese Veranstaltung ist nicht nur für neue rechtliche Betreuer interessant, sondern kann auch sehr gut zur Auffrischung des eigenen Kenntnisstandes genutzt werden. Selbstverständlich sind auch alle eingeladen, die künftig die gesetzliche Vertretung eines kranken oder behinderten Menschen übernehmen möchten. Weitere Veranstaltungen für ehrenamtliche Betreuer finden monatlich statt. Die genauen Termine und Themen der jeweiligen Veranstaltungen können dem Programmflyer entnommen werden.

 

Seit 2009 gibt es als zusätzliches Serviceangebot für Ehrenamtliche das Betreuertelefon, das unter Tel. 0271 333-2777 erreichbar ist. Wer Fragen zur rechtlichen Betreuung im Allgemeinen oder im Einzelfall hat, erreicht hier die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der an der Arbeitsgemeinschaft beteiligten Institutionen zu den üblichen Geschäftszeiten unter einer einheitlichen Telefonnummer.

 

Unabhängig von themenspezifischen Inhalten können sich Interessierte im „Betreuertreff“ mit anderen Betreuern austauschen, Fragen zu bestimmten Sachverhalten stellen und Lösungen zu aufgetretenen Problemlagen erarbeiten. Die Betreuertreffs finden dienstags, am 15. Mai, 21. August und 20. November 2012, jeweils um 17:00 Uhr, in der Kirchengemeinde St. Marien, Häutebachweg 5, in Siegen statt. 

 

Weitere Informationen und den Programmflyer gibt es bei der Betreuungsbehörde Kreis Siegen-Wittgenstein, Bismarckstraße 45, 57076 Siegen, Telefon 0271 333-2710.

 

 



zurück


Kontakt
Torsten Manges
Pressereferent
Telefon: 0271 333-2308
Telefax: 0271 333-2330
E-Mail: presse@siegen-
wittgenstein.de