Kreis Siegen-Wittgenstein


März

9. März 2011

 

„Landrat vor Ort“ am 14. März in Bad Laasphe

Verlängerte Bürgersprechstunde und „Standortgespräch“ am Abend

 

Mit einem Besuch in Bad Laasphe am Montag, 14. März, setzt Landrat Paul Breuer die Veranstaltungsreihe „Landrat vor Ort“ fort. Zum Auftakt des Besuches wird der Landrat am Mittag zunächst politische Gespräche mit Bürgermeister Dr. Torsten Spillmann und den Vorsitzenden der Ratsfraktionen führen. Am frühen Nachmittag besucht Landrat Paul Breuer gemeinsam mit Bürgermeister Torsten Spillmann, den Fraktionsvorsitzenden und den ansässigen Kreistagsmitgliedern die Firma Weber Maschinentechnik GmbH in Rückershausen.

 

Ab 16:00 Uhr steht dann die Bürgersprechstunde auf dem Programm, die diesmal auf zwei Stunden verlängert wurde. Bis 16:30 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, ihre Anliegen mit dem Landrat telefonisch unter 02752 909-191 zu besprechen. Von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr steht Paul Breuer dann im kleinen Saal, Raum 101, des Rathauses in Bad Laasphe für persönliche Gespräche zur Verfügung.

 

Am Montagabend lädt der Landrat von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr zum „Standortgespräch“ in den großen Saal im Haus des Gastes, Wilhelmsplatz 1 (direkt neben dem Rathaus) ein. Zunächst wird Breuer einige Ausführungen zur Wirtschafts- und Strukturentwicklung machen. In der anschließenden Diskussion können aber auch alle anderen Themen angesprochen werden, die den Teilnehmern wichtig sind. Eingeladen zum Standortgespräch sind insbesondere Vertreter von Unternehmen, Betriebsräten, Kirchen, Vereinen und Verbänden, Parteien und Ratsmitglieder, aber auch alle anderen Interessierten.



zurück


Kontakt
Torsten Manges
Pressereferent
Telefon: 0271 333-2308
Telefax: 0271 333-2330
E-Mail: presse@siegen-
wittgenstein.de