Kreis Siegen-Wittgenstein


März

31. März 2009

Kreis verkauft ehemaliges Waldrichgelände
Parkplatz St.-Johann-Straße/Leimbachstraße ist ab 1. April nicht mehr nutzbar

Die Betriebs- und Beteiligungsgesellschaft des Kreises Siegen-Wittgenstein hat das ehemalige Waldrichgelände zwischen St.-Johann-Straße und Leimbachstraße zum 1. April 2009 verkauft. Der neue Eigentümer wird zeitnah das Gelände einzäunen und ab Anfang April mit umfangreichen Arbeiten zur Bebauung des Areals beginnen. Aus diesem Grund wird die Bewirtschaftung des Parkplatzes auf dem Gelände am Mittwoch, 31.03.2009, eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt stehen dort zunächst keine Parkmöglichkeiten mehr zur Verfügung.

Der neue Eigentümer ist bemüht, Parkflächen für Kurzzeitparker der Kfz-Zulassungsstelle zur Verfügung zu stellen, soweit es die Bauarbeiten zulassen. Die Parkplätze sollen dann in der Nähe des Verwaltungsgebäudes St.-Johann-Straße 23 ausgewiesen werden. Besucher der Kreisverwaltung haben zudem die Möglichkeit, auf andere Parkplätze - z.B. an der Siegerlandhalle oder auf dem neuen Parkplatz zwischen Sieg und City Galerie - auszuweichen.

 



zurück


Kontakt
Torsten Manges
Pressereferent
Telefon: 0271 333-2308
Telefax: 0271 333-2330
E-Mail: presse@siegen-
wittgenstein.de