Hilfsnavigation
Hauptmenu
Das Bild zeigt die Grafik Handwerkszeug und Studentenfutter
Quickmenu
Select Language

YouTuber von »LekkerWissen« kommen nach Siegen:
Viertägiger Kurs für Jugendliche in den Herbstferien

05.10.2017

„Schrödingers Katze“ ist das beliebteste Video der YouTuber Eduard Flemmer und Simon Weßel-Therhorn. Bisher wurde der Clip schon 60.000 Mal gesehen. Mit ihrem Channel „LekkerWissen“ wollen sie für Naturwissenschaften und Technik begeistern. Deshalb hat das Regionale Bildungsbüro des Kreises Siegen-Wittgenstein die beiden jetzt auch eingeladen: Von Montag, 23. Oktober, bis Donnerstag, 26. Oktober, zeigen sie beim „MINT You-Tubing“-Kurs, wie man professionelle Videos dreht. Schüler ab der achten Klasse, die in den Herbstferien bei diesem Kurs dabei sein wollen, können sich jetzt noch bei Christine Büdenbender vom Bildungsbüro anmelden (Tel.: 0271 333-1446, E-Mail.: bildungsbuero@siegen-wittgenstein.de).

In ihren Videos lassen Eduard und Simon z.B. Mentos-Bonbons in Cola-Flaschen fallen, machen Radioaktivität in einer Nebelkammer sichtbar oder begeben sich auf die Spuren von Albert Einstein. „Mindestens drei Tage dauert es, bis ein Video gedreht, geschnitten und fertig bearbeitet ist“, erzählen die YouTuber. Dann kann es bei „LekkerWissen“ erscheinen. Mit ihren Clips wollen die beiden Kindern und Jugendlichen zeigen, „dass man auch auf frische Weise die Faszination für Technik und Naturwissenschaft wecken kann, die im Schulalltag oft auf der Strecke bleibt“.

Der „MINT You-Tubing“-Kurs findet im Berufskolleg Technik in Siegen statt und wird von der Geschäftsstelle zdi Zentrum Regionalinitiative MINT Siegen-Wittgenstein organisiert. Diese ist damit die erste Geschäftsstelle in NRW, die einen solchen Workshop anbietet.

4 Kurstage inklusive Drehtermin auf dem Siegerland Flughafen

Jeder der vier Kurstage steht unter einem anderen Schwerpunkt: Los geht es am 23. Oktober um 9:30 Uhr mit einem Intensivworkshop, in dem filmtechnische und rechtliche Fragen behandelt werden. Der zweite Kurstag steht ganz im Zeichen der Video-Produktion: Es werden u.a. die Wahl der richtigen Bildgröße und die richtige Lichtsetzung thematisiert. Das Wissen können die Teilnehmer dann direkt bei einem echten Videodreh auf dem Siegerland Flughafen anwenden. Eine Einführung in die Schnittsoftware, Rohschnitt, Überblendungen und Animationen gibt es dann am dritten Tag. Zum Abschluss dreht sich am 26. Oktober dann alles um die richtige Audiomischung und die Soundeffekte. Das fertige Video wird später unter mint-siwi.de zu sehen sein.

Übrigens: Im Video „Schrödingers Katze“ geht es um ein Gedankenexperiment des österreichischen Physikers Erwin Schrödinger. Er stellte die Theorie auf, dass wir in einem von vielen Paralleluniversen leben, in denen alle möglichen Ereignisse gleichzeitig auch wirklich stattfinden. So gibt es ein Universum, bei dem Schrödingers Katze bei einem Zerfallsexperiment stirbt, während sie in einem anderen Universum, bei dem das Experiment anders ausgeht, noch lebt...

Kontakt

Detailansicht der Adresse anzeigen
Schulverwaltungsamt


Telefon: 0271 333-1446
Fax: 0271 333-291449
c.buedenbender@siegen-wittgenstein.de
Raum: 420

Kontaktformular
Kontakt exportieren
Seite zurücknach obenSeite drucken