Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Jugend in Arbeit plus

«Jugend in Arbeit plus« ist ein Programm des Landes NRW gefördert mit Mitteln des europäischen Sozialfonds zur Arbeitsmarktintegration junger Menschen unter 25 Jahren. Ziel ist es, Jugendliche auf die Aufnahme einer Beschäftigung vorzubereiten, passgenaue Arbeitsplätze zu vermitteln und das Beschäftigungsverhältnis unterstützend zu begleiten.

Die Vorbereitung erfolgt durch Qualifizierungsträger in der Region Siegen-Wittgenstein und Olpe.

Details ein-/ausblenden »


«Jugend in Arbeit plus« wird seit über 15 Jahren erfolgreich in der Arbeitsmarktregion durchgeführt. Zusammen mit den regionalen Akteuren Arbeitsagentur Siegen, Jobcenter Kreis Siegen-Wittgenstein, Träger der Jugendberufshilfe und der Regionalagentur sollen arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte junge Menschen unter 25 Jahren in Arbeit vermittelt werden.

Profiling und sozialpädagogische Beratung durch die Qualifizierungsträger sorgen für Arbeitsmarktreife. Die Fachkraft der Handwerkskammer und die Fachkraft für die Berufe im IHK-Bereich übernehmen den Matching-Prozess für die Betriebe und begleiten den Jugendlichen während der Anfangszeit der Beschäftigung und unterstützen die Unternehmen bei auftretenden Problemen.

Kontakt

Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Kompetenzzentrum Frau und Beruf

Telefon: 0271 333-1171
Fax: 0271 333-1850
m.dachmann@siegen-wittgenstein.de
Raum: 310
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung
Leiterin Regionalagentur und Sachgebietsleiterin

Telefon: 0271 333-1160
Fax: 0271 333-1850
p.kipping@siegen-wittgenstein.de
Raum: 309
Kontaktformular
Kontakt exportieren

Kontakt

Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung

Telefon: 0271 333-1153
hp.flaig@siegen-wittgenstein.de
Raum: 1107
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Seite zurücknach obenSeite drucken