Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Pflegekinderdienst

Der Pflegekinderdienst bietet Begleitung, Informationen, Beratung und Qualifikation für Familien und Paare an, die gerne ein Pflegekind auf Zeit oder auf Dauer in ihrer Familie aufnehmen möchten.

Der Kreis Siegen-Wittgenstein steht jedes Jahr viele Male vor der Aufgabe, für Kinder, die vorübergehend oder langfristig nicht mehr bei ihren Eltern leben können, vorübergehend oder auf Dauer ein neues Zuhause zu finden. Für einige dieser Kinder ist die Vermittlung in eine Pflegefamilie die beste Lösung.

Pflegefamilien bieten Kindern die Möglichkeit, weiterhin im familiärem Umfeld aufzuwachsen, neue Beziehungen und Bindungen aufzubauen und Stabilität zu erfahren.

Details ein-/ausblenden »


Durch ein Vorbereitungsseminar werden künftige Pflegeeltern auf die Aufnahme eines Pflegekindes vorbereitet. Zugleich bietet das Seminar Entscheidungshilfe bei der Frage, ob das Paar wirklich ein Pflegekind aufnehmen möchte.

Während des gesamten Pflegeverhältnisses findet eine stetige Beratung und Begleitung der Pflegefamilie durch Mitarbeiter des Pflegekinderdienstes statt. Dies gilt insbesondere bei der Kontaktanbahnungen, in der Eingewöhnungphasen oder auch bei der Zusammenarbeit zwischen der Herkunftsfamilie und den Pflegeeltern.

Durch unterschiedlichste Veranstaltungen und Fortbildungen bietet der Pflegekinderdienst zudem die Möglichkeit der Weiterbildung in verschiedenen Themenbereichen die Kinder betreffen sowie eine Vernetzung mit anderen Pflegeeltern. Dabei arbeitet der Pflegekinderdienst eng mit anderen sozialen und therapeutischen Fachkräften und Institutionen zusammen, um eine optimale Unterstützung gewährleitstet zu können.

Bei der Vermittlung in Vollzeitpflege steht das Wohl des Kindes im Mittelpunkt. Das Kind und seine Bedürfnisse sind Ausgangspunkt und Ziel aller Bemühungen des Pflegekinderfachdienstes. Wesentliche Aufgabe der Vermittlungsstelle ist es daher, Kinder zu geeigneten Pflegeeltern zu vermitteln, nicht aber, für Bewerber «passende Kinder« zu suchen.

Zuständig

Koblenzer Straße 73
57072 Siegen
Karte anzeigen

Telefon: 0271 333-1332

Kontakt

Jugendamt
Sachgebietsleiter

Telefon: 0271 333-1370
Fax: 0271 333-1380
t.wuest@siegen-wittgenstein.de
Raum: 324
Kontaktformular
Kontakt exportieren

Zuständig

St.-Johann-Straße 18
57074 Siegen
Karte anzeigen

Telefon: 0271 333-1332

Kontakt

Jugendamt

Telefon: 0271 333-1391
Fax: 0271 333-1380
s.bender@siegen-wittgenstein.de
Raum: 110
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Jugendamt

Telefon: 0271 333-1373
Fax: 0271 333-1380
b.borusiak@siegen-wittgenstein.de
Raum: 110
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Jugendamt

Telefon: 0271 333-1343
Fax: 0271 333-1380
j.kolditz@siegen-wittgenstein.de
Raum: 112
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Jugendamt

Telefon: 0271 333-1384
Fax: 0271 333-1380
f.lappe@siegen-wittgenstein.de
Raum: 111
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Jugendamt

Telefon: 0271 333-1387
Fax: 0271 333-1380
m.nauditt@siegen-wittgenstein.de
Raum: 112
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Jugendamt

Telefon: 0271 333-1364
Fax: 0271 333-1380
ma.wunderlich@siegen-wittgenstein.de
Raum: 111
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Seite zurücknach obenSeite drucken