Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 380 Veranstaltungen gefunden

11.12.2017 20:30 Uhr / Verschiedenes
Tango im Lÿz

11.12.2017
20.30 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 20.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz' zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik. Anmeldung nicht erforderlich.

12.12.2017 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
Szene 7 - Vorhang auf! Ein Multimediales Kunstprojekt

12.12.2017
20 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Veranstaltungstext - 

'Glauben Sie mir, keiner ist ohne Not hierhergekommen!' sagte ein irakischer Flüchtling zu mir neulich am Dönerstand. 'Wir alle haben Sehnsucht nach zu Hause, nach den Geschichten, die die Oma immer erzählte, nach dem leckeren Essen, dass die Mutter kochte, nach dem allabendlichen Warten auf den Vater, der immer Obst und Gemüse mitbringt.' Aber es ist auch die Geschichte von Krieg, Zerstörung und Verfolgung, die in das friedliche tägliche Leben eingedrungen sind, sodass nur noch die Flucht bleibt. Geschichten von der Sehnsucht nach einem Zuhause, das verloren und so weit weg ist. Junge geflüchtete Menschen erzählen in szenischen Bildern Geschichten aus ihrer Heimat und dem Leben in der neuen Heimat, dem Abenteuer, in zwei Welten zu leben - der ewigen Sehnsucht nach dem Geschmack, den Düften, Geräuschen, Liedern und Geschichten aus der ,alten' Heimat und den herausfordernden Erlebnissen in der ,neuen' Heimat: Deutschland! Jeder trägt einen Koffer mit sich, den ,Koffer der Erinnerung', denn ohne Erinnerung an unsere Vergangenheit können wir die Zukunft nicht gestalten. Regie: Beate Gräbener / Choreografie: Franziska Gräbener / Kunst: Oliver Schneider Veranstalter: DRK-Ortsverein Dreis-Tiefenbach, gefördert vom DRK-Generalsekretariat

13.12.2017 20:00 Uhr / Musik
The 12 Tenors | The Millenium-Tour 2017/18

13.12.2017
20:00 Uhr
Siegen
0271/23200-0
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Eine ganz besondere Erfolgsgeschichte im Showbusiness, ist die der Produktion „The 12 Tenors”. Die 12 Ausnahmestimmen, aus 10 verschiedenen Nationen, touren nahezu weltweit und feiern große Erfolge, wo immer sie auch auftreten. Unter dem Motto „The Millenium-Tour 2017/18” gastieren sie auch in der Siegerlandhalle. Das deutsche Publikum hat die jungen Gesangs-Helden, die ausschließlich eine klassische Ausbildung an renommierten Häusern genossen haben, in sein Herz geschlossen. Es honoriert die hervorragende Qualität der gesanglichen Darbietung, unterstützt von einer Band und einer beeindruckenden Lichtanlage. Klassische Arien, Pop-Hymnen, Rock-Klassiker - in ihrer neuen Show performen The 12 Tenors die größten Hits aller Zeiten! Mit ihren kraftvollen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie ist kein Genre vor ihnen sicher. Mit ihrem unverwechselbaren klassischen und doch modernen Sound verbinden sie den Geschmack von Generationen. Aus unterschiedlichen Nationen zusammengekommen, kennen sie nur ein Ziel: Ihr Publikum mit ihrer mitreißenden Leidenschaft für Musik anzustecken. Wie immer bei den Shows der 12 Tenöre, darf sich das Publikum auf Musik ohne (Alters-)Grenzen, eine neue spektakuläre Lichtshow, eindrucksvolle Choreographien, charmante Moderationen und auf ein zweistündiges vielfältiges Programm mit 12 Ausnahmesängern freuen.
14.12.2017 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
LÿzMixVarieté-Special - Pikkus & Friends

14.12.2017
20 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Das LÿzMixVarieté gehört zu den Lÿz-Programmhighlights der allerersten Stunde. Mehr als 100 Künstler sind ständig an diesem Projekt beteiligt und garantieren ein vielfältiges Programm. Ob Musik, Zauberei, Jonglage, Kabarett & Comedy, Travestie oder Tanz, ob ganz neue Nummern oder bewährte Klassiker - die Donnerstagabende im Kleinen Theater garantieren jede Menge Spaß für Zuschauer und Akteure, jede Show ist ein Unikat! Am 14. Dezember steht der Abend unter dem Titel Pikkus & Friends. Der LÿzMixVarieté-Zauberer feiert mit dem Publikum sein 25-jähriges Bühnenjubiläum! Dazu hat er seine künstlerischen Weggefährten gleich alle mitgebracht: Weigand & Genähr, Ralf den Gaukler, Clown und Jongleur Micha, Zauberkünstler Thorsten Rosenthal und viele mehr. Der Erlös dieses Abends ist bestimmt für eine Krankenstation in Sambia.

15.12.2017 14:00 Uhr / Kreistag
Kreisausschuss

15.12.2017
14:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Rathaus Geisweid Sitzungszimmer 109
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
15.12.2017 16:00 Uhr / Kreistag
Kreistag

15.12.2017
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Rathaus Geisweid Großer Sitzungssaal
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
15.12.2017 19:30 Uhr / Musik
Wishful Singing - "It's beginning to look a lot like Christmas" | Eröffnungskonzert der 12. WeihnachtsZeitreise

15.12.2017
19:30 Uhr
Schloss Berleburg
Karte anzeigen
Bad Berleburg
siehe unten
www.wishfulsinging.nl

Die fünf jungen Damen aus den Niederlanden haben Pionierarbeit in der A-Capella-Szene geleistet. Mit ihrer erfrischenden Art, einer fantastischen Bühnenpräsenz beweist Wishful Singing mit Erfolg, dass fünf Frauen ein ebenso großes klangliches Spektrum bieten können wie fünf Männer. Das Programm umfasst ein breites Repertoire an Weihnachtsliedern, ganz traditionell oder in modernen Arrangements.

 

Anne-Christine Wemekamp, Sopran

Maria Goetze, Sopran

Marjolein Verburg, Mezzosopran

Annemiek van der Ven, Alt

Marjolein Stots, Alt

 

Vorverkauf: | Plätze 1. Kategorie: 21€ | Plätze 2. Kategorie: 16€ | Plätze 3. Kategorie: 11€ | Plätze 4. Kategorie: 8€ |

Abendkasse: | Plätze 1. Kategorie: 23€ | Plätze 2. Katgorie: 18€ | Plätze 3. Katgorie: 13€ | Plätze 4. Kategorie: 10€ |

Abo 4 Konzerte: | Plätze 1. Kategorie: 76€ | Plätze 2. Kategorie: 58€ | Plätze 3. Kategorie: 40€ | Plätze 4. Kategorie: 29€ |

15.12.2017 20:00 Uhr / Literatur
Sandra Lüpkes - Oh du Tödliche

15.12.2017
20 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Veranstalter - 

Kriminelle Weihnachtsgeschichten mit verboten guter MusikRaubüberfall beim X-mas-Shoppen, Blutstropfen an der Festgarderobe, Drogenschmuggel auf dem Weihnachtsmarkt - das Fest der Liebe ist auch nicht mehr das, was es mal war. Zumindest nicht, wenn sich Krimiautorin Sandra Lüpkes das Thema Weihnachten vornimmt. Dazu gibt es klassische Adventslieder mit ganz neuen Tönen, denn Lüpkes ist nebenbei auch Sängerin von Hands Up! & The Shooting Stars, der weltweit einzigen Rockband, die nur aus KrimiautorInnen besteht.Sandra Lüpkes verbrachte die längste Zeit ihres Lebens auf der Nordseeinsel Juist und wohnt nun in Münster, wo sie als freie Autorin und Sängerin arbeitet. Mit ihren Romanen um die LKA-Fallanalytikerin Wencke Tydmers und als Drehbuchautorin für einige Folgen der ZDF-Reihe Wilsberg machte sie sich einen Namen in der deutschen Krimiszene.

15.12.2017 / Märkte/Feste
Wehnachtsmarkt in Littfeld

15.12.2017
16 bis 21 Uhr
Kreuztal
02732/8752
16.12.2017 18:00 Uhr / Musik
Johann Sebastian Bach - Weihnachts-Oratorium BWV 248

16.12.2017
18:00 Uhr
Ev. Kirche Hilchenbach, Kirchplatz 4
Karte anzeigen
Hilchenbach
02733/53350
Katharina Leyhe: Sopran | Christine Wehler: Alt | Wolfgang Klos: Tenor | Hanno Kreft: Bass | Kantorei Siegen | Camerata instrumentale Siegen | Leitung: Ute Debus | Zum kalendarischen Abschluss des Reformationsjahres widmet die Kantorei ihr Weihnachtskonzert dem Gedenken an den großen Erneuerer und präsentiert mit Johann Sebastian Bachs „Weihnachts-Oratorium” ein Werk, das mehr als zwei Jahrhunderte nach Luther dessen nachhaltige und befruchtende Wirkung auf die Kirchenmusik demonstriert. Nicht nur seine unbedingte Wertschätzung der Musik und ihres Platzes im Gottesdienst, die zur Entwicklung und Ausreifung verschiedenster kirchenmusikalischer Gattungen wie auch des Oratoriums führten, zeigen dies. Auch dass der geniale Johann Sebastian Bach drei Luther-Choräle in seinem „Weihnachts-Oratorium” verwendet, spricht für den bleibenden Einfluss des Reformators, der bis heute anhält. Für Musikliebhaber gehört dieses Oratorium unabdingbar zur Weihnachtszeit Ein Werk, das die biblische Geschichte von der Geburt Jesu meisterhaft in Töne setzt. Von der Ankündigung des Engels über das Geschehen im Stall bis hin zur Anbetung der Engel und Hirten - es berührt die Herzen und stimmt auf die Festtage ein.

16.12.2017 19:00 Uhr / Kinder
Weihnachts-Gala: Kalif Storch

16.12.2017
19:00 Uhr
Siegen
0271/7702772
Veranstalter - 

„Kalif Storch” ist eines der schönsten Märchen von Wilhelm Hauff. Es geht um Chasid, den Kalifen zu Bagdad. Chasid lacht sehr gerne, ist herzlich, gerecht, voller Tatendrang, sehr neugierig und an allem interessiert. Kurz: ein Herrscher, wie es nur wenige gibt. Die Menschen der Stadt lieben ihn. Allerdings hat Chasid einen bitterbösen Feind: Kaschnur, den Zauberer. Der ist immer dann gestresst, wenn gelacht wird. Mehr noch, wenn über ihn gelacht wird. Kaschnur will unbedingt seinen Sohn Mizra auf dem Herrscherthron sehen und das Lachen verbieten lassen. Der Zauberer hat eine Idee: Als Händler verkleidet, schenkt er dem Kalifen ein weißes Pulver. Wer das Pulver schnupft und dabei das Wort „Mutabor” ausspricht, kann sich in jedes Tier verwandeln und dessen Sprache verstehen. Allerdings darf er während der Verwandlung nicht lachen. Wer lacht, vergisst das Zauberwort und bleibt ein Tier. Chasid tappt in die Falle: Er und sein Wesir Mansur verwandeln sich in zwei Störche. Und natürlich müssen beide lachen. Jetzt beginnt ein großes Abenteuer. Weil es ein Märchen ist, wird Chasid sicherlich gewinnen. Und wahrscheinlich wird er auch noch einer wunderschönen Prinzessin begegnen .

16.12.2017 / Märkte/Feste
Wehnachtsmarkt in Littfeld

16.12.2017
11 bis 21 Uhr
Kreuztal
02732/8752
17.12.2017 / Musik
22. Gospelhouse - „I have just heard a song...”

17.12.2017
verschiedene Anfangszeiten
Ev. Kirche Netphen-Deuz, Beienbacher Weg 4
Karte anzeigen
Netphen
0271/80956769
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Christmas Special | 14.00 Uhr: Workshop | 19.30 Uhr: Gospelhouse
17.12.2017 18:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
Paul Panzer - „GLÜCKSRITTER . vom Pech verfolgt!”

17.12.2017
18:00 Uhr
Siegen
06073/722740
Veranstalter - 

Was ist Glück? Wo kann man es finden und wo nicht? In seinem neuen Programm sucht Paul Panzer das Glück, an seltsamen Orten, in merkwürdigen Begebenheiten und nicht zuletzt bei sich selbst. Von all` seinen philosophischen, skurrilen und aberwitzigen Abenteuern tritt der Ausnahmekomiker nun seine fantastischste Reise an. Eine geniale Live - Show vom Sinn und Zweck des Seins, von innerer Mitte und der Frage, ob die Abwesenheit von Pech schon Glück ist?! Paul Panzer in Höchstform! Tickets für Ihren Termin in Ihrer Stadt erhalten Sie unter: www.eventim.de Außerdem erhalten Sie Karten unter der: 06073/722740 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

17.12.2017 19:30 Uhr / Theater/Kleinkunst
Siegener Christmas Comedy - Kartoffelfreuden XIV

17.12.2017
19.30 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Veranstaltungstext - 

Ho, ho, ho - eine schöne Bescherung! Weihnachten ist in Siegen nicht nur das Fest der Freude, sondern auch der Lachmuskeln. Seit 14 Jahren begeistert der heimische Comedian Guido Fliege sein Publikum mit der schrägen Kult-Weihnachtsshow. Viel Unvorhergesehenes, ein rasantes Tempo und viele heimische Künstler, die diese Impro-Show zu einem einmaligen Erlebnis und witzigen Schlagabtausch machen, sorgen dafür, dass dieses Lebkuchenschmankerl immer sehr schnell ausverkauft ist. Vieles, was man hier zu sehen bekommt, bekommt man auch wirklich nur hier zu sehen. Am dritten Advent darf man gespannt sein, was sich die Kartoffelfreuden für dieses Jahr haben einfallen lassen. Weihnachten ist Kitsch? Das stimmt. Aber auch viel Herz und Humor. Und alles liegt im Schauplatz unterm Lÿz-Weihnachtsbaum für Sie bereit. Sie wissen ja, das beste Publikum erntet die dicksten Kartoffel(n)(freuden).

Seite: << | < | 1 ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 ... 26 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken