Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 377 Veranstaltungen gefunden

17.12.2017 16:00 Uhr / Musik
Intermezzo - Gemischter Chor Kreuztal-Langenau - 25. vorweihnachtliches Konzert

17.12.2017
16:00 Uhr
Ev. Kreuzkirche Kreuztal, Martin-Luther-Str. 1
Karte anzeigen
Kreuztal
02732/51-324
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Von und mit INTERMEZZO Gem. Chor Kreuztal-Langenau und dem Gastchor 'KlangWerk' Siegen. Lassen Sie sich bei diesem Jubiläumskonzert von den Chören auf die Vorweihnachtszeit und das kommende Weihnachtsfest einstimmen. Umrahmt wird das Konzert durch die Lesungen von Ellen Böhm und Hans-Martin Klaes. Musikalische Gesamtleitung: Chordirektor FDB Bernd Schneider

17.12.2017 16:30 Uhr / Musik
Konzert Johannes Groß - Concordia Frohsinn

17.12.2017
16:30 Uhr
Ev. Talkirche Siegen-Geisweid
Karte anzeigen
Siegen
-
Titel - 

GV 'Conordia Frohsinn' 1868 Klafeld und GV 'Concordia' Bürbach | MGV Freunde Grissenbach und Weißtaler MGV | Leitung: Musikdirektor Gerhard Schneider

17.12.2017 17:00 Uhr / Musik
Gospeltrain - Adventskonzert

17.12.2017
17:00 Uhr
Ev. Kirche Hilchenbach-Müsen
Karte anzeigen
Hilchenbach
0271/3178693
Titel - 

Veranstalter - 

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder zu unserem Konzert am 3. Advent in die Müsener Kirche einladen. Im Programm sind sowohl altbekannte als auch neue Stücke und natürlich einige Weihnachtslieder, die uns alle auf das bevorstehende Fest einstimmen werden. Unser Repertoire besteht aus einer kraftvollen Mischung aus Gospels und Spirituals, sowie Songs aus dem Bereich Pop und Jazz. Unterstützt werden die rund 40 Sängerinnen und Sänger dabei von ihrer angestammten Band, bestehend aus Klavier, Gospelorgel, Saxophon, E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug unter der Leitung von Jörg Siewert.
17.12.2017 19:00 Uhr / Musik
Danceperados - Spirit of Irish Christmas

17.12.2017
19:00 Uhr
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Die Danceperados nehmen uns in eine Zeit zurück vor der Kommerzialisierung der Weihnacht und des in der angelsächsischen und unseren Welt überall präsenten Weihnachtsmanns. Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit winterlichen Landschaften und Weihnachtsmotiven gibt dem Publikum das Gefühl mittendrin – also in Irland dabei zu sein. Die Begeisterung für den irischen Stepptanz ist im Namen dieser neuen irischen Tanzshow festgeschrieben. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie 'die Tanzwütigen'. Ja, die Iren können einfach das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Die Danceperados nehmen uns in eine Zeit zurück vor der Kommerzialisierung der Weihnacht und des in der angelsächsischen und unseren Welt überall präsenten Weihnachtsmanns. Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit winterlichen Landschaften und Weihnachtsmotiven gibt dem Publikum das Gefühl mittendrin – also in Irland dabei zu sein. Für die Choreographie ist der zweimalige 'World Champion' Michael Donnellan zuständig. Ohne Playback zu arbeiten ist jedoch das wichtigste Alleinstellungsmerkmal.

17.12.2017 18:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
Paul Panzer - 'GLÜCKSRITTER … vom Pech verfolgt!'

17.12.2017
18:00 Uhr
Siegen
06073/722740
Veranstalter - 

Was ist Glück? Wo kann man es finden und wo nicht? In seinem neuen Programm sucht Paul Panzer das Glück, an seltsamen Orten, in merkwürdigen Begebenheiten und nicht zuletzt bei sich selbst. Von all` seinen philosophischen, skurrilen und aberwitzigen Abenteuern tritt der Ausnahmekomiker nun seine fantastischste Reise an. Eine geniale Live – Show vom Sinn und Zweck des Seins, von innerer Mitte und der Frage, ob die Abwesenheit von Pech schon Glück ist?! Paul Panzer in Höchstform! Tickets für Ihren Termin in Ihrer Stadt erhalten Sie unter: www.eventim.de Außerdem erhalten Sie Karten unter der: 06073/722740 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

17.12.2017 19:30 Uhr / Theater/Kleinkunst
Siegener Christmas Comedy - Kartoffelfreuden XIV

17.12.2017
19.30 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Veranstaltungstext - 

Ho, ho, ho - eine schöne Bescherung! Weihnachten ist in Siegen nicht nur das Fest der Freude, sondern auch der Lachmuskeln. Seit 14 Jahren begeistert der heimische Comedian Guido Fliege sein Publikum mit der schrägen Kult-Weihnachtsshow. Viel Unvorhergesehenes, ein rasantes Tempo und viele heimische Künstler, die diese Impro-Show zu einem einmaligen Erlebnis und witzigen Schlagabtausch machen, sorgen dafür, dass dieses Lebkuchenschmankerl immer sehr schnell ausverkauft ist. Vieles, was man hier zu sehen bekommt, bekommt man auch wirklich nur hier zu sehen. Am dritten Advent darf man gespannt sein, was sich die Kartoffelfreuden für dieses Jahr haben einfallen lassen. Weihnachten ist Kitsch? Das stimmt. Aber auch viel Herz und Humor. Und alles liegt im Schauplatz unterm Lÿz-Weihnachtsbaum für Sie bereit. Sie wissen ja, das beste Publikum erntet die dicksten Kartoffel(n)(freuden).

17.12.2017 / Film
Star Wars 8: Die letzten Jedi

17.12.2017
16.30 | 20.00
Hilchenbach
02733/61467
Veranstalter - 

Es wird natürlich noch weitere Vorstellungen an den Nachmittagen und Feiertagen geben! Diese werden wir im Laufe der nächsten Wochen veröffentlichen. Achtung: Die Altersfreigabe des Films steht noch nicht fest! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
17.12.2017 / Kinder
Kalif Storch

17.12.2017
15 & 17 Uhr
Siegen
0271/7702772
Veranstalter - 

'Kalif Storch' ist eines der schönsten Märchen von Wilhelm Hauff. Es geht um Chasid, den Kalifen zu Bagdad. Chasid lacht sehr gerne, ist herzlich, gerecht, voller Tatendrang, sehr neugierig und an allem interessiert. Kurz: ein Herrscher, wie es nur wenige gibt. Die Menschen der Stadt lieben ihn. Allerdings hat Chasid einen bitterbösen Feind: Kaschnur, den Zauberer. Der ist immer dann gestresst, wenn gelacht wird. Mehr noch, wenn über ihn gelacht wird. Kaschnur will unbedingt seinen Sohn Mizra auf dem Herrscherthron sehen und das Lachen verbieten lassen. Der Zauberer hat eine Idee: Als Händler verkleidet, schenkt er dem Kalifen ein weißes Pulver. Wer das Pulver schnupft und dabei das Wort 'Mutabor' ausspricht, kann sich in jedes Tier verwandeln und dessen Sprache verstehen. Allerdings darf er während der Verwandlung nicht lachen. Wer lacht, vergisst das Zauberwort und bleibt ein Tier. Chasid tappt in die Falle: Er und sein Wesir Mansur verwandeln sich in zwei Störche. Und natürlich müssen beide lachen. Jetzt beginnt ein großes Abenteuer. Weil es ein Märchen ist, wird Chasid sicherlich gewinnen. Und wahrscheinlich wird er auch noch einer wunderschönen Prinzessin begegnen …

17.12.2017 16:00 Uhr / Kinder
Wintertheater mit Kindertheater - 'satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch'

17.12.2017
16:00 Uhr
Sängerheim Freudenberg, Am Silberstern 23
Karte anzeigen
Freudenberg
Flecker WinterTheater eV
Das spannende und lustige Stück nach dem gleichnamigen Kinderbuchklassiker von Michael Ende ist für alle jungen und jung-gebliebenen Theatergäste von 6 bis 166 Jahren geeignet. Michale Ende sagt selbst einmal zu seinem Buch: ' Es ist vielleicht von allen Büchern, die ich bis jetzt geschrieben habe, das spaßigste, obgleich es eigentlich ein sehr ernsthaftes Thema behandelt, nämlich unsere ganze Umweltzerstörung.' Damit spricht es auch ein bis heute sehr aktuell gebliebenes Thema an.

17.12.2017 / Märkte/Feste
Wehnachtsmarkt in Littfeld

17.12.2017
13 bis 17 Uhr
Kreuztal
02732/8752
17.12.2017 16:00 Uhr / Kunst/Vernissage
Finissage: Olaf neopan Schwanke - Malerei Grafik Objekte Texte

17.12.2017
16:00 Uhr
Siegen
0271/230410
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Zur Finissage findet eine adventliche Autorenlesung mit Schwanke & GastautorInnen statt. Einer Affinität schon seit Kindestagen an folgend, zog es Olaf neopan Schwanke und sein Ersinnen in antike Mythen, angefixt durch Gustav Schwabs zeitlose Zusammenfassung und prosaische Umdichtung der Odyssee, der Ilias und Co., Fundus aller Geschichten aller Zeiten. Ihn reizten zeitgenössische Instrumentalisierungen, um seine zumindest gelegentlich süffisanten, parodistischen Aussagen zu formulieren, seine Sicht der Dinge und der Zeit mithilfe tanzender, Mythen spielender Augenmännchen darzustellen, in variierendem Phänotyp, der den verwendeten Techniken geschuldet ist. Und Ganymed - so nannte Schwanke vor seinem 'Coming out' das Objekt seiner liebevollen Begierde in seinen Tagebüchern - spielt eine Hauptrolle in Schwankes literarischen Texten und den Arbeiten Bildender Kunst. Ganymed prägt das Schwankesche Schaffen und Denken schon fast dreißig Jahre, Zeit also für eine erste Bilanz, bis dato sozusagen, von 1990 bis 2017. In Lyrik und Prosa, auf Papier oder Leinwand, in Keramik, Holz oder Stein, vielleicht einmal Marmor, wer weiß. Ganymedes ist noch nicht auserzählt, lebt noch da und dort, begegnet Schwanke in der Kunst der letzten fünfhundert Jahre - und dieser lädt Sie, verehrte Freundinnen und Freunde der wahren und schönen Künste, herzlich ein, der Spur, die Ganymedes in seinem Leben und Schaffen gezogen hat, nachzuspüren.

17.12.2017 16:00 Uhr / Kunst/Vernissage
Öffentliche Führung zu 'Takako Saito. You and Me'

17.12.2017
16:00 Uhr
Siegen
0271/4057710
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Mit Ingeborg Kellnhofer
18.12.2017 / Film
Star Wars 8: Die letzten Jedi

18.12.2017
16.30 | 20.00
Hilchenbach
02733/61467
Veranstalter - 

Es wird natürlich noch weitere Vorstellungen an den Nachmittagen und Feiertagen geben! Diese werden wir im Laufe der nächsten Wochen veröffentlichen. Achtung: Die Altersfreigabe des Films steht noch nicht fest! Aufpreis 2,00 EUR wegen Überlänge.
18.12.2017 19:00 Uhr / Verschiedenes
Multivisionsvortrag Irland II

18.12.2017
19:00 Uhr
Hilchenbach
02733/897-948
Mit Gerhard Braunöhler. Mehr als 100 interessante Minuten mit brillanten Fotos in HD, ausgewählter Musik und vielen Informationen.
18.12.2017 20:30 Uhr / Verschiedenes
Tango im Lÿz

18.12.2017
20.30 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 20.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz' zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik. Anmeldung nicht erforderlich.

Seite: << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 26 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken