Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 384 Veranstaltungen gefunden

26.11.2017 11:00 Uhr / Märkte/Feste
Adventsbasar

26.11.2017
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Bürgerhaus Hilchenbacher Str. 60, Netphen-Herzhausen
Karte anzeigen
Netphen
Bürgerverein Herzhausen e.V.
Tel: 02733 891247
26.11.2017 16:30 Uhr / Verschiedenes
Wanderparadies Dolomiten - Dia - Panoramavision von und mit Dieter Freigang

26.11.2017
16:30 Uhr
Burbach
02736/5577
Titel - 

Veranstalter - 

Wandernd unterwegs in den Dolomiten im schönsten Gebirge dieser Welt mit unwirklich kühnen Felsbastionen, himmelhohen Berggestalten und wilden Steilwänden. In herrlichem Kontrast dazu finden sich liebliche Almwiesen und wanderleichte Ziele. Die Faszination dieser großartigen Bergarena mit vielen beliebten Touren zeigt dieser Vortrag. Das Villnößtal mit dem Peitlerkofel, über die Seiser Alm zum Schlern, die Wanderung durch den sagenumwobenen Rosengarten, die Überquerung des Sella-Massifs, der beliebte Seekofel am Pragser Wildsee und die benachbarte Plätzwiese, die traumhaft-schöne Fanesalpe mit Zielen für eine ganze Woche, die grandiose Wanderregion um die Drei Zinnen, die beliebtesten Ziele über Cortina d`Ampezzo und schließlich die herrliche Pala-Gruppe im Süden enthält diese Panoramaschau, die mit stimmungsvollen Einlagen von Bergblumen, Wetterimpressionen, typischen Dolomiten-Szenen und den stillen Winkeln Südtirols abgerundet wird. Ein Info-Blatt hält alle Wanderungen fest.

26.11.2017 / Kunst/Vernissage
26.11.2017 16:00 Uhr / Kunst/Vernissage
27.11.2017 17:00 Uhr / Kreistag
Ausschuss für Umwelt, Land- und Forstwirtschaft

27.11.2017
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kreishaus Sitzungsraum 1317
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
27.11.2017 20:30 Uhr / Verschiedenes
Tango im Lÿz

27.11.2017
20.30 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 20.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz' zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik. Anmeldung nicht erforderlich.

28.11.2017 16:00 Uhr / Kreistag
Jugendhilfeausschuss

28.11.2017
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kreishaus Sitzungsraum 1317
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
28.11.2017 19:00 Uhr / VHS/Bildung/Wissenschaft
Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung

28.11.2017
19:00 Uhr
Rathaus der Gemeinde Netphen, kleiner Sitzungssaal, Amtsstr. 6
Karte anzeigen
Netphen
0271/333-1524
Veranstalter - 

Bei Krankheit oder Unfall: Wer entscheidet im Notfall für mich? Diese Frage stellt sich vermutlich jeder Mensch. Denn jeden kann es jederzeit treffen: Wegen eines Unfalls oder einer Krankheit ist man von einem Tag auf den anderen nicht mehr in der Lage, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Was passiert dann? Wie kann ich Vorsorge dafür treffen, dass in solchen Fällen möglichst nach meinen Vorstellungen Entscheidungen getroffen werden - in Angelegenheiten der Vermögensverwaltung und besonders auch in medizinisch-ethischen Fragen? Unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage werden medizinische, ethische und rechtliche Probleme erläutert und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.
28.11.2017 20:00 Uhr / Musik
Zugzwang

28.11.2017
20:00 Uhr
Siegen
0271/7702772
Veranstalter - 

„Zugzwang” heißt das neue Rap-Musik-Theater von und mit Mohamed El-Chartouni und der Band „Fläshmob”. Wie schon „Fahr' deinen Film” (die gefeierte Vorgänger-Produktion) ist auch „Zugzwang” wieder geschrieben und inszeniert von Werner Hahn. Es geht um den Künstler „DK”, einen angesagten Rapper. Er steht für scharf sezierte Inhalte, kompromisslose Haltungen, akrobatisch virtuose Sprachtiraden, vielschichtig musikalische Formen. „DK” wird bejubelt, geliebt, gefeiert. Gepostet, getwittert, gelikt. Bürgerbegehrt und schulterbeklopft. Trotz einer Biografie, mit der man ihn nicht zum Nachbarn haben will. Ein Gesicht der Stadt. Ein Spiegel der Stadt. Ein Mensch der Stadt. Mit seiner Band konzertiert „DK” der Rapper an außergewöhnlichem Ort. Fetter Sound, grelles Licht, geile Show. Aber plötzlich: Zwischenrufe aus dem Publikum. Irritierende Plakate, verwirrende Spruchbänder, provozierendes Gelächter. Verunsicherungen bestimmen mehr und mehr die Performance. Feine Risse beginnen, das gefällige Selbstbild des Rappers zu überziehen. Bruchstellen fangen an, Platz zu greifen. Die coolen Botschaften, im bunten Scheinwerferlicht einer konsumsüchtigen Zuhörerschaft in die Ohren geknallt, holen „DK” ein: Worin besteht sein Zauber? Bewegt er? Dreht er? Verändert und verwandelt er? Ist er wachrüttelnder Künstler - oder doch nur kulinarischer Nachtisch einer satten Jugend? „DK” war eben noch lautstarker Überbringer praller Gedankenspiele und Heldengeschichten. Urplötzlich ist er ein verzweifelnd Scheiternder: Scheiternd an sich, an der Unvollkommenheit seiner Welt, an überschwappenden Belanglosigkeiten, an einer maroden Demokratie, an falsch interpretierten Gottheiten, an kälter werdenden Temperaturen trotz spürbarer Erderwärmung. „DK” - ein Suchender in aufgebrochener Zeit. Und das im selbstgewählten Gefängnis der Konzertsituation.

28.11.2017 18:00 Uhr / Film
MUT-Tour - „Die Mitte der Nacht ist der Anfang vom Tag”

28.11.2017
18:00 Uhr
Raum der Diakonie Siegen-Wittgenstein Siegen, Sandstr. 26
Karte anzeigen
Siegen
0271 333-2808
Der Film ist entstanden in Zusammenarbeit mit der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Er möchte über Depression aufklären und das Verständnis für die Erkrankung verbessern. Er spricht Betroffene, Angehörige, aber auch die Öffentlichkeit an, will Vorurteile und Fehlwissen abbauen und zur Entstigmatisierung beitragen. Er zeigt, dass die Volkskrankheit Nr. 1 jeden treffen kann, ganz unterschiedliche Ausprägungen hat, aber gut behandelbar ist. Im Anschluss an den Film besteht die Möglichkeit zur Diskussion unter fachkundiger Leitung.
28.11.2017 19:00 Uhr / Film
Filmklub Kurbelkiste - Innen Leben

28.11.2017
19 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Drama, B 2017, 86 Min., FSK 12, Regie: Philippe Van Leeuw 24 Stunden im Leben syrischer Zivilisten – versteckt in einer Wohnung, versucht eine Gruppe von Menschen einen Tag im Bürgerkrieg zu überleben. Während draußen der syrische Bürgerkrieg ein Opfer nach dem anderen fordert. Sie sitzen fest. Alle Vorhänge an den Fenstern wurden zugezogen, damit Scharfschützen keine Ziele finden, frisches Wasser gibt es keines mehr. Weitere Menschen suchen wegen der schweren Gefechte Unterschlupf. Alle versuchen, den Krieg zu vergessen. Aber wie lange geht das?

29.11.2017 17:00 Uhr / Kreistag
Gesundheitsausschuss

29.11.2017
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kreishaus Sitzungsraum 1317
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
29.11.2017 19:00 Uhr / Kinder
Achtsamkeit in der Erziehung - 3. Kursabend im Rahmen der "Clever-Elternberatung" in Niederdresselndorf

29.11.2017
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
DRK-Familienzentrum Niederdresselndorf, 57299 Burbach
Karte anzeigen
Burbach
15.00 €
Teilnahme nur über alle drei Abende hinweg möglich
Anmeldung:
Eva Fey
Leitung des Familienzentrums
Tel.: 02736 7678
E-Mail: kiga.niederdresselndorf@drk-siegen-wittgenstein.de

Kinder zu erziehen gehört zu einer der größten und anspruchsvollsten Aufgaben in unserem Leben. Manchmal ist diese Aufgabe schwierig und erschöpfend, manchmal auch bereichernd und erfüllend. Oft sind Eltern so beschäftigt, dass sich das Elternsein auf das Managen reduziert und das schlichte Zusammensein mit den Kindern und der Familie zu kurz kommt. Wenn dies geschieht, wird die Erziehung zum Bestandteil einer endlosen „To-do-Liste“ und man versäumt den gegenwärtigen Augenblick mit Partner und Kindern.

In dem Kurs „Achtsamkeit in der Erziehung“ lernen die Teilnehmer ihre Aufmerksamkeit mehr auf das „Hier und Jetzt“ zu lenken. Der Kurs mit der Referentin Susanne Schäfer, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin von der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises Siegen-Wittgenstein, geht über drei Abende mittwochs am 15., 22. und 29. November, jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr. Eine Teilnahme ist nur über den gesamten Kurs möglich. Der Kurs im Rahmen der „Clever – Elternberatung“ ist begrenzt auf zwölf Teilnehmer und kostet 15 Euro.

Neben fachlichen Hinweisen der Referentin beinhaltet der Kurs auch viele praktische Anteile mit Übungen. Achtsamkeit hilft, besser mit Belastungen fertig zu werden, die einen selbst, die Erziehung der Kinder, die Paarbeziehung und die Familie betreffen. Daraus kann viel Positives für den Umgang mit den Kindern erwachsen.

Der Kurs findet statt im DRK-Familienzentrum Niederdresselndorf, 57299 Burbach-Niederdresselndorf. Anmeldung: Eva Fey, Leitung des Familienzentrums, Telefon 02736 7678 oder E-Mail: kiga.niederdresselndorf@drk-siegen-wittgenstein.de

Der Kurs ist ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Clever – Elternberatung!“ des Jugendamtes des Kreises Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit verschiedenen regionalen Fachdiensten aus der Jugend- und Gesundheitshilfe. Für Fragen rund um die Veranstaltungsreihe stehen Silke Schrörs und Laura Scholl vom Kreisjugendamt zur Verfügung, Telefon: 0271 333-1389 und -1388, E-Mail: fruehe-hilfen@siegen-wittgenstein.de Beide führen die Willkommensbesuche „Begrüßen, Informieren, Beraten und Unterstützen“ (BIBU) bei Familien mit Neugeborenen durch.

30.11.2017 17:00 Uhr / Kreistag
Bau- und Verkehrsausschuss

30.11.2017
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Kreishaus Sitzungsraum 1317
Karte anzeigen
Siegen
Link zum Ratsinformationssystem
30.11.2017 19:00 Uhr / VHS/Bildung/Wissenschaft
Sicher Einkaufen im Internet - Shopping Queen in Siegen-Wittgenstein

30.11.2017
19:00 Uhr
Rathaus Freudenberg, Raum 101, Morer Platz 1
Karte anzeigen
Freudenberg
0271/333-1522
Veranstalter - 

Bislang haben Sie beim Online-Kauf kein gutes Gefühl gehabt, sich vorsichtshalber nur bei Amazon, Baur und anderen großen Vertretern des Versandhandels umgeschaut, weil Meldungen der Presse über Betrüger im Netz Sie abgeschreckt haben? Sie fragen sich, worauf Sie achten müssen, um sichere Shops von unsicheren Kandidaten unterscheiden zu können? Sie verfügen zwar über ein Online-Bankkonto, möchten Ihre Kontonummer aber auf keinen Fall preisgeben? Gibt es überhaupt sichere Bezahl-Systeme im Netz? Welche Preis-Suchmaschinen finden die besten Schnäppchen für Ihren Einkaufsbummel? Kann der lokale Einzelhandel in Siegen-Wittgenstein am Ende des Tages vielleicht sogar die interessanteren Angebote bereitstellen?
Seite: << | < | 1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 ... 26 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken