Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 352 Veranstaltungen gefunden

09.02.2018 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
AUSVERKAUFT!!! - Kleine Bühne Seelbach: Pension Schöller

09.02.2018
20 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Schwank in drei Akten von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby | Philipp Klapproth, Apfelbauer aus dem Alten Land, ärgert sich schier schwarz über den Apotheker Stoffels, der alle paar Wochen nach Hamburg reist und dann am Stammtisch die tollsten Geschichten zu erzählen weiß. Damit auch er etwas zum Erzählen hat, stellt ihm sein Neffe die Pension Schöller, in der immer recht originelle Menschen wohnen, als Heilanstalt für Geisteskranke vor. Klapproth fällt natürlich auf den Schwindel rein, weil ein Major a. D., ein Großwildjäger, ein Schauspielschüler mit schwerem Sprachfehler und eine Möchtegern-Schriftstellerin durchaus den Eindruck erwecken, dass man sich unter lauter Verrückten befindet. Zurück im Alten Land freut er sich des Erlebten – bis nach und nach all die 'Verrückten' aus der Pension Schöller bei ihm auftauchen und sich herausstellt, dass sie eigentlich ganz normal sind – und da zweifelt Klapproth selbst an seinem Verstand.

10.02.2018 19:00 Uhr / Musik
Philharmonie Südwestfalen - Gala der Filmmusik 'Unendliche Welten'

10.02.2018
19:00 Uhr
Siegen
0271/7702772
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Captain James T. Kirk von der Enterprise gibt das Kommando: 'Mr. Huber, beam us up!' Durch die Galaxien des Weltraums führt die musikalische Reise, hinein in die vielen großartigen Filmmusiken, die sich mit dem All und seinen grenzenlosen Welten beschäftigen. Ein nagelneues Programm mit wunderbaren Hauptdarstellern: Einmal sind das die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Südwestfalen. Und dann ist da der charismatische Dirigent, der sein Handwerk ebenso gut beherrscht wie sein Mundwerk: Markus Huber hat sich als eloquenter Moderator in den vergangenen Spielzeiten mit viel Fachwissen und einem knastertrockenen Humor schon einen kleinen Kult-Status erarbeitet.

10.02.2018 20:00 Uhr / Musik
Herbert Knebels Affentheater mit Gastmusikern - Rocken bis qualmt - Das Musikprogramm

10.02.2018
20:00 Uhr
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

'Rocken bis qualmt' ist kein neues Affentheater-Programm, sondern nach 'Männer ohne Nerven' und neben dem aktuellen Soloprogramm 'Im Liegen geht’s' ein reines Musikprogramm. Warum macht ihr nicht einmal ein reines Musikprogramm? Eine Frage, die in den letzten Jahren immer wieder von verschiedenen Seiten gestellt wurde. Die da wären: Fans, Veranstalter, Familienangehörige… Und hier ist es jetzt endlich, nur für kurze Zeit – genau genommen von Sommer 2017 bis Sommer 2018 - und nur an wenigen auserwählten Orten. Als musikalische Verstärkung konnten kurzfristig auf dem Transfermarkt für gruppenlose Musiker Henjek und Stenjek, die Bläsersektion der Familie Popolski verpflichtet werden. Also: 'Rocken bis qualmt!' – das Musikprogramm von Herbert Knebels Affentheater mit Gastmusikern. Ein Wiedersehen und Wiederhören mit tollen Songs aus den verschiedenen Programmen von Herbert Knebels Affentheater wie Rentner Love, Auf´m Heimweg zu schnell, Papa war bei de Rolling Stones, Elli, Lola, Rauch ausse Wohnung … eben 'Rocken bis qualmt'.

10.02.2018 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
AUSVERKAUFT!!! - Kleine Bühne Seelbach: Pension Schöller

10.02.2018
20 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Schwank in drei Akten von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby | Philipp Klapproth, Apfelbauer aus dem Alten Land, ärgert sich schier schwarz über den Apotheker Stoffels, der alle paar Wochen nach Hamburg reist und dann am Stammtisch die tollsten Geschichten zu erzählen weiß. Damit auch er etwas zum Erzählen hat, stellt ihm sein Neffe die Pension Schöller, in der immer recht originelle Menschen wohnen, als Heilanstalt für Geisteskranke vor. Klapproth fällt natürlich auf den Schwindel rein, weil ein Major a. D., ein Großwildjäger, ein Schauspielschüler mit schwerem Sprachfehler und eine Möchtegern-Schriftstellerin durchaus den Eindruck erwecken, dass man sich unter lauter Verrückten befindet. Zurück im Alten Land freut er 'Verrückten' aus der Pension Schöller bei ihm auftauchen und sich herausstellt, dass sie eigentlich ganz normal sind – und da zweifelt Klapproth selbst an seinem Verstand.

10.02.2018 / Kinder
Diabolo & 3-Ball-Jonglage Kurs 1

10.02.2018
10 - 14 Uhr
Turnhalle der Realschule Kreuztal, Hessengarten 13
Karte anzeigen
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

'Diabolo'? Ist das ne Krankheit? Ein feuriger Käse? Weder noch! Bei diesem Workshop lernst Du unter fachkundiger Anleitung das richtige Antreiben, Werfen und Fangen dieses doch schon sehr lange bekannten Jongliergerätes, das schon viele Menschen in den Bann gezogen hat... und vielleicht wird Dir von Mo der ein oder andere Trick gezeigt, den Du dann bist zum nächsten Kurs zu Hause üben kannst! Daneben gibt es eine Einführung in die 3-Ball-Jonglage, so dass von niemanden das Diabolo Feuer fängt... Kinder & Jugendliche ab 8 Jahren
11.02.2018 17:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
AUSVERKAUFT!!! - Kleine Bühne Seelbach: Pension Schöller

11.02.2018
17 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Schwank in drei Akten von Carl Laufs und Wilhelm Jacoby | Philipp Klapproth, Apfelbauer aus dem Alten Land, ärgert sich schier schwarz über den Apotheker Stoffels, der alle paar Wochen nach Hamburg reist und dann am Stammtisch die tollsten Geschichten zu erzählen weiß. Damit auch er etwas zum Erzählen hat, stellt ihm sein Neffe die Pension Schöller, in der immer recht originelle Menschen wohnen, als Heilanstalt für Geisteskranke vor. Klapproth fällt natürlich auf den Schwindel rein, weil ein Major a. D., ein Großwildjäger, ein Schauspielschüler mit schwerem Sprachfehler und eine Möchtegern-Schriftstellerin durchaus den Eindruck erwecken, dass man sich unter lauter Verrückten befindet. Zurück im Alten Land freut er sich des Erlebten – bis nach und nach all die 'Verrückten' aus der Pension Schöller bei ihm auftauchen und sich herausstellt, dass sie eigentlich ganz normal sind – und da zweifelt Klapproth selbst an seinem Verstand.

11.02.2018 18:00 Uhr / Film
Filmpalast: Buster Keaton - 'Der General'

11.02.2018
18:00 Uhr
Burbach
-
Der Stummfilmklassiker live vertont von Markus Schimpp. Johnnie Gray ist Lokomotivführer aus Leidenschaft. Als wegen der Abspaltung der Süd-staaten der amerikanische Bürgerkrieg ausbricht, meldet er sich freiwillig im Rekrutierungs-büro der Konföderierten, um gegen die Union der Nordstaaten zu kämpfen. Doch Johnnie wird abgelehnt, da man ihn als Führer seiner Lokomotive, die er liebevoll 'General' getauft hat, dringender benötigt. Seine Freundin Annabelle Lee unterstellt ihm daraufhin mangelnde Tapferkeit und verlässt ihn. Als die Nordstaatler ein Jahr später den General konfiszieren, macht sich Johnnie daran, seine Lok und damit zugleich seine geliebte Annabelle zurückzugewinnen…

11.02.2018 / Märkte/Feste
Der Markt der schönen Dinge - Kunst- & Handwerker-Markt: Handgemacht - Kreatives & Kulinarisches

11.02.2018
11 bis 18 Uhr
Siegen
0271/23200-0
Veranstalter - 

Wer auf der Suche nach phantasievollen, handgefertigten kunsthandwerklichen Unikaten und kulinarischen Köstlichkeiten ist, sollte sich den 11. Februar 2018 im Kalender vormerken: An diesem Tag öffnen sich die Türen der Siegerlandhalle für die nächste Ausgabe des Kunst- und Handwerkermarktes. Sowohl Ladeninhaber, professionelle Handwerker und Künstler als auch kreative Amateure können an der Veranstaltung teilnehmen. Auch die Anbieter von kulinarischen Köstlichkeiten können sowohl aus dem Profi- als auch aus dem Hobby-Bereich kommen. Sehr gerne gesehen sind Aussteller, die am Stand die Entstehung ihrer Arbeiten demonstrieren und vorführen können.
11.02.2018 17:00 Uhr / Verschiedenes
Panorama-Diavortrag von Dieter Freigang - Wanderparadies Dolomiten

11.02.2018
17:00 Uhr
Netphen
02738/603-111
Titel - 

Veranstalter - 

Die Dolomiten: unwirklich kühn sind ihre bizzaren Felsbastionen und wilden Steilwände; herrlich kontrastreich dazu liebliche Almwiesen und wanderleichte Ziele. Die Faszination dieser großartigen Bergarena, wo Schönwettergarantien noch dazu eine südlich heitere Atmosphäre schaffen, präsentiert dieser Vortrag auf aussichtsreichen, ungefährlichen Wandertouren, wobei speziell die Südtiroler Dolomiten ein wahres Paradies für den Bergwanderer sind. Alle beliebten Touren werden gezeigt. Stimmungsvolle Einlagen mit Bergblumen, Wetterimpressionen, typischen Dolomiten-Szenen und von den stillen Winkeln Südtirols runden diese Diaschau ab. Ein Info-Blatt hält alle Wanderungen fest.

11.02.2018 16:00 Uhr / Kunst/Vernissage
Öffentliche Führung zu 'Takako Saito. You and Me'

11.02.2018
16:00 Uhr
Siegen
0271/4057710
Mit Cansu Karakus
12.02.2018 20:00 Uhr / Musik
Philharmonie Südwestfalen - Gala der Filmmusik 'Unendliche Welten'

12.02.2018
20:00 Uhr
Siegen
0271/7702772
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Captain James T. Kirk von der Enterprise gibt das Kommando: 'Mr. Huber, beam us up!' Durch die Galaxien des Weltraums führt die musikalische Reise, hinein in die vielen großartigen Filmmusiken, die sich mit dem All und seinen grenzenlosen Welten beschäftigen. Ein nagelneues Programm mit wunderbaren Hauptdarstellern: Einmal sind das die Musikerinnen und Musiker der Philharmonie Südwestfalen. Und dann ist da der charismatische Dirigent, der sein Handwerk ebenso gut beherrscht wie sein Mundwerk: Markus Huber hat sich als eloquenter Moderator in den vergangenen Spielzeiten mit viel Fachwissen und einem knastertrockenen Humor schon einen kleinen Kult-Status erarbeitet.

12.02.2018 20:30 Uhr / Verschiedenes
Tango im Lÿz

12.02.2018
20.30 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Der Tango Argentino hat sich seit einigen Jahren auch in Siegen etabliert. Tango im Lÿz ist eine feste Einrichtung der Siegener Tango-Szene, zu der jeder herzlich willkommen ist. Montags ab 20.30 Uhr treffen sich fortgeschrittene Tänzer, Anfänger oder einfach Interessierte im Foyer des Lÿz' zum Tangotanzen und um der schönen Musik zuzuhören. Der Tango und seine Verwandten Tango Vals und die fröhliche Milonga kennen keine feste Choreografie. Jeder Schritt wird neu gesetzt und improvisiert. Verschiedene Schrittelemente und Figuren können in beliebiger Weise kombiniert werden. Dies erfordert große Achtsamkeit beim Führen und Folgen, im Einfühlen auf den Partner und die Musik. Anmeldung nicht erforderlich. 

13.02.2018 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
Miss Evi und das Tier - Le Cabaret Burlesque

13.02.2018
20 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Veranstalter - 

Vorverkauf - 

Evi & das Tier sind die Botschafter des burlesken Entertainments. Ihr großer Publikumserfolg geht vor allem auf das Konto der begnadeten Diseuse Evi Niessner, die u. a. mit ihrem Piaf-Programm für eine musikalische Sternstunde im Apollo-Theater gesorgt hat. In Anlehnung an die in Siegen ebenfalls schon legendäre Show Let's Burlesque feiert sie zusammen mit ihrem Lebenspartner Leu ('Das Tier'), dem Schlagzeuger Ingo Deul und zwei wunderbaren Tänzerinnen Siegen-Premiere mit der neuen Show Le Cabaret Burlesque.Gemeinsam verwandeln die fünf das Lÿz in ein rotlichtgetränktes Cabaret à la Moulin Rouge. Attraktion des Abends ist zweifellos der Auftritt der temperamentvollen Italienerin Honey Lulu und der verführerischen Niederländerin Xarah von den Vielenregen, die zu den Top-Stars der europäischen Burlesque-Szene gehören. Der kunst- wie stilvolle Striptease der beiden Tänzerinnen ist jedoch nur das i-Tüpfelchen auf einem Gesamtkunstwerk, für das das fulminante Temperament der drei beteiligten Vollblutmusiker erst das künstlerische Fundament liefert.

15.02.2018 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
die feisten - Adam & Eva

15.02.2018
20 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Veranstalter - 

Vorverkauf - 

2MannSongComedyAlles verändert sich, das ist unabänderlich. Selbst im Paradies ist nicht mehr alles so, wie es einmal war: Der Song Adam & Eva erzählt die Geschichte, die wir alle aus der Kinderbibel kennen, mit den Augen der feisten. Funky Grooves auf der Mandoline lassen Lücken für Worte und Gedanken, wie sie nur die beiden frischgekürten Träger des Kleinkunstpreises 2017 erklingen lassen können. Ihre ungewöhnliche Sicht auf die Welt lässt Lieder entstehen, die den unvorbereiteten Konzertbesucher vor Lachen nicht in den Schlaf kommen lassen. Jetzt oder nie, entspannte Euphorie! 

15.02.2018 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
'Höchste Zeit!' - Der Erfolg geht weiter

15.02.2018
20:00 Uhr
Hilchenbach
02733/53350
Veranstalter - 

Ein Musical von Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff – Tournee – Euro-Studio Landgraf, mit Angelika Mann, Heike Jonca, Franziska Becker, Charlotte Heinke, Nini Stadlmann | Regie: Katja Wolff | Seit mehr als drei Jahren begeistert das Wechseljahre-Musical HEISSE ZEITEN nicht nur das Großstadt-Publikum von Hamburg, Frankfurt, Essen, Zürich bis Leipzig und Berlin. HÖCHSTE ZEIT also, die vier Damen in ein neues Abenteuer zu schicken: Jetzt wird nämlich geheiratet! Die Zuschauer erwartet nach bewährtem Rezept ein brüllend komischer Abend über vier Frauen im Hochzeitsrausch. Dass dabei nicht alles glatt geht, versteht sich von selbst! Denn zwischen Freudentränen und Panikattacken sehen sich Hausfrau, Karrierefrau, Vornehme und Junge vor die großen Fragen des menschlichen Miteinanders gestellt: Z. B. gibt es den perfekten Partner? Wie funktioniert eine gute Ehe? Eine vierköpfi ge Live-Band wird die vier Chaos-Ladys mit bösartig-witzig umgetexteten Hits der Pop- und Schlagerliteratur begleiten.

Seite: << | < | 1 ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 ... 24 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken