Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 531 Veranstaltungen gefunden

03.12.2016 15:00 Uhr / Musik
Weihnachtliche Melodien in der Kirche. Weihnachtskonzert der Musikschule Wilnsdorf

03.12.2016
15:00 Uhr
Kath. Kirche Wilnsdorf-Niederdielfen
Karte anzeigen
Wilnsdorf
02739/802-272
Veranstalter - 

Die Musikschule Wilnsdorf läd zum stimmungsvollen Konzert in die katholische Kirche Niederdielfen ein. Auf der Bühne werden Schüler und Ensembles aus vielen Instrumentalklassen und dem Gesangsunterricht stehen. Vornehmlich weihnachtliche Musik haben sie sich erarbeitet, aber auch den ein oder anderen Klassiker. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, das Konzert zu besuchen. Der Eintritt ist frei.
03.12.2016 17:00 Uhr / Musik
Yazzmine-Benefizkonzert

03.12.2016
17:00 Uhr
Ev. Stadtkirche Bad Berleburg
Karte anzeigen
Bad Berleburg
-
„O Heiland, reiß die Himmel auf“ - ist das Motto des Adventskonzerts der Gruppe „Yazzmine“. Yazzmine lädt in diesem Jahr bereits zum dritten Mal zu einem besonderen Abend ein. Der Eintritt ist frei, es wird allerdings um eine Spende gebeten. Am Ende wird der Erlös aufgeteilt. Die eine Hälfte geht an den Freundeskreis „Diakonische Arbeit im Kirchenkreis Wittgenstein“. Dieser brachte in den vergangenen Wochen die beiden Wittgensteiner Lebenscafés für Trauernde an den Start, um nur einen von zahlreichen Punkten des Engagements zu nennen. Die andere Hälfte ist für die Arbeit mit Flüchtlingen in der Berleburger Kirchengemeinde bestimmt. Die Brüder Martin und Rupert Dreßler sowie Detlef Ernst und Katharina Belz von Yazzmine stellen beim Konzert ihr Advents-Repertoire mit dem neuen Schlagzeuger Peter Gnich in einem ganz anderen Gewand vor. Das einstündige Programm startet mit „Alle Jahre wieder“ und umfasst rund ein Dutzend Lieder, darunter auch ungewohnte Stücke für ein Advents-Programm in der Kirche. Das stimmungsvoll beleuchtete Gotteshaus unterstreicht in jedem Fall die Wirkung der Musik. Die Band verspricht: „Keiner der bekannten Klassiker unter den Advents- und Weihnachtsliedern ist so geblieben wie man ihn ursprünglich kennt. Wir haben jedes Stück um-arrangiert, so dass es im Kern zwar wiedererkennbar ist, aber für den Ersthörer völlig neu erklingt.“

03.12.2016 17:00 Uhr / Musik
Turmblasen im Advent 2016

03.12.2016
17:00 Uhr
Nikolaikirche Siegen, Krämergasse 2
Karte anzeigen
Siegen
0271/51121
CVJM-Posaunenchor Kaan Marienborn (Ltg: Simon von der Heyden)
03.12.2016 19:00 Uhr / Musik
Chorkonzert: Händel und Bach

03.12.2016
19 Uhr
Haardter Kirche Weidenau, Setzer Weg 4
Karte anzeigen
Siegen
02741/21315
„Der Messias“ (1. Teil) und das „Halleluja“ sowie das Concerto grosso op. 6 Nr. 3 von Georg Friedrich Händel und die Kantaten Nr. 51 und Nr. 153 von Johann Sebastian Bach zur Aufführung. Mit dieser Werkzusammenstellung werden die beiden größten Komponisten der Barockzeit zusammengebracht, aber auch gegenübergestellt. Die Kantaten BWV 153 „Schau, lieber Gott, wie meine Feind“ und BWV 51 „Jauchzet Gott in allen Landen“ werden in den zweiten Teil von Händels Werk eingebettet. Das Concerto grosso (wie das Vorspiel zum Messias in e-moll) erhält hier eine „Ouvertüre – Funktion“, das Halleluja des „Messias“ bestätigt in großem chorsymphonischen Gewand das abschließende Halleluja der Bach-Kantate und bildet somit ein majestätisches Finale. Die Mitwirkenden des Konzertes sind neben dem Philharmonischen Chor Siegen, der Konzertchor des Städtischen Musikvereins Hamm, das Folkwang Kammerorchester Essen und die Solisten Carine Tinney (Sopran), Silvia Hauer (Alt), Sören Richter (Tenor) und Falko Hönisch (Bass). Die Leitung des Konzertes hat Lothar R. Mayer. Karten zu 23,60 €/17,00 €/12,60 € (ermäßigt 17,00 €/11,50 €/8,20 €) einschl.Vorverkaufsgebühr sind beim Philharmonischen Chor Siegen (02741 21315), bei der Konzertkasse der Siegener Zeitung (0271 5940-350) sowie bei allen Proticket angeschlossenen Vorverkaufsstellen zu haben. Eine Online-Kartenanfrage finden Sie unter www.philharmonischer-chor-siegen.de
03.12.2016 19:00 Uhr / Musik
Beatrice Egli

03.12.2016
19:00 Uhr
Siegen
02365/5035500
Egli Fans dürfen sich auf eine grandiose Bühnenshow mit atemberaubenden Lichteffekten großer Live-Band und Tänzern freuen, die die Bühne zum Beben bringen werden! Die Künstlerin kündigt eine fulminante Tour mit allen musikalischen Highlights ihrer Karriere an - eine dynamische und hoch emotionale Show der Superlative, die alles zu bieten hat, was das Schlagerherz höher schlagen lässt: jede Menge Party und Glamour aber auch besinnlich-intime Momente, in denen Beatrice Egli ihre persönlichen Erfahrungen der letzten Jahre auf musikalische Weise mit ihren Fans teilt. 'Ich möchte mein Publikum für einige Stunden entführen und zeigen, dass Träume wahr werden können. Dass ist ein Versprechen und ich kann es kaum erwarten, dieses im Herbst 2016 auf meiner bisher größten Tournee, auf der ich in über 30 Städten in ganz Europa zu Gast sein werde, einzulösen. Ich freue mich unfassbar drauf!'

03.12.2016 19:30 Uhr / Musik
Trio Glissando Stuttgart

03.12.2016
19:30 Uhr
Autobahnkirche Siegerland, Rasthof Wilnsdorf, Abfahrt 23
Karte anzeigen
Wilnsdorf
02736/6716
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Anfangs waren sie ein Geheimtipp: In ungewöhnlicher Besetzung kommuniziert eine Harfe mit zwei Blechbläsern. Für die besinnliche und zauberhafte Zeit des Jahres sind Harfe, Horn und Posaune als Instrumente geradezu prädestiniert, die besondere Stimmung der vorweihnachtlichen Zeit klanglich auszudrücken und zu verstärken. Die goldenen und biblischen Instrumente haben bis heute nichts von ihrem Charme eingebüßt. In zentraler Position steht dabei Emilie Jaulmes, Soloharfenistin der Stuttgarter Philharmoniker. Dazu gesellen sich zwei Betzdorfer, Michael und Matthias Nassauer. Michael wurde 1999 Solohornist der Philharmonie Südwestfalen, 2014 wurde er dort zum Intendanten ernannt. Sein Bruder Matthias wurde 2005 Soloposaunist bei den Stuttgarter Philharmonikern. In einem weihnachtlichen Programm mit Werken von Jaques Ibert, Camille Saint Saens und George Gershwin bis zu Frank Sinatras beliebtesten Weihnachtsmelodien beweisen die drei, dass gerade die klanglichen Gegensätze ihrer Instrumente einen reizvollen, spannenden Kontrast bilden. Abgerundet wird das Konzert von Texten, die zur Jahrszeit passen und von den Brüdern Nassauer vorgetragen werden.

03.12.2016 20:30 Uhr / Musik
Greyhounds Acoustics

03.12.2016
20:30 Uhr
Siegen
0271/501933
03.12.2016 20:00 Uhr / Theater/Kleinkunst
Honig im Kopf

03.12.2016
20:00 Uhr
Wilnsdorf
02739/802234
Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Erzählt wird die Geschichte von Großvater und Lebemann Amandus, bisher das humorvolle, geschätzte Familienoberhaupt, doch durch seine Alzheimererkrankung entwickelt er sich plötzlich zurück zu seinen kindlichen Ursprüngen. Nur seine Enkelin Tilda scheint mit ihm umgehen zu können. Die Krankheit mit den Augen eines Kindes zu sehen bedeutet, sie größtenteils mit Humor zu nehmen. Genau das gelingt Tilda, ohne dass sie dabei die Tragik der Krankheit des Großvaters aus den Augen verliert. Nach dem Tod seiner geliebten Frau bekommt Amandus seinen Haushalt nicht mehr in den Griff. Sein Sohn Niko holt ihn also zu sich – trotz der Einwände seiner Frau Sarah. Schnell wird klar, dass die ohnehin unter einem schlechten Stern stehende Ehe von Tildas Eltern einer weiteren Belastung nicht standhält. Denn Amandus wird immer vergesslicher und unberechenbarer – als er fast das Haus abfackelt, sieht auch Niko ein, dass sein Vater für ein funktionierendes Familienleben unzumutbar geworden ist. Die Situation scheint aussichtslos. Gerade hat sich Amandus zu Tildas großem Glück in seinem Zimmer in der Familienvilla eingerichtet, da soll er wieder umziehen – ins Pflegeheim. Obwohl es Niko das Herz bricht, muss er bald einsehen, dass für Amandus der Weg in ein Heim unausweichlich ist. Doch Tilda will sich auf keinen Fall damit abfinden, hat sie doch außerdem von ihrem Kinderarzt erfahren, dass es für Alzheimer-Patienten hilfreich sein kann, altbekannte Orte wiederzusehen. Kurzerhand entführt sie ihren Großvater auf eine chaotische und spannende Reise, um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen: Noch einmal Venedig sehen, jene Stadt, die er vor vielen Jahren mit seiner Frau auf der Hochzeitsreise besucht hat. Die Bühnenfassung des Til Schweiger-Kino-Hits „Honig im Kopf“ verbindet auf gelungene Weise traurige mit lustigen sowie tiefsinnige mit leichtfüßigen Momenten. Die berührende Tragikomödie ist gleichermaßen Familienunterhaltung wie auch das Anpacken eines ernsten Themas. Einige wenige Eintrittskarten zum Preis von 13 bis 16 Euro (je nach Platzwahl) sind im Fachdienst Kultur der Gemeinde Wilnsdorf erhältlich, Tel. 02739/802-234.

03.12.2016 / Film
Diese Woche im Cinestar Siegen

03.12.2016
verschiedene Anfangszeiten
Siegen
0271/2363401
Titel - 

Veranstalter - 

Da 2 | Görümce | Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt | Sully 1| Underworld 5 | Arrival | Bad Santa 2 | Deepwater Horizon | Florence Foster Jenkins | Ikinci Sans | Radio Heimat | Jack Reacher 2 | Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind | Pettersson & Findus | Tini: Violettas Zukunft | Willkommen bei den Hartmanns | Doctor Strange | Girl on the Train | Störche | Bridget Jones’ Baby | Burg Schreckenstein | Ouija 2 | Trolls | Inferno | Findet Dorie | Kinderkino Augsburger Puppenkiste: Die Weihnachtsgeschichte | CineLady CineLady: 'Hidden Figures' | OV-Sneak | Originalfassung Sully OV | Nicht alle Filme laufen an allen Tagen. Weitere Infos auf der Website des Kinos.
03.12.2016 / Film
Willkommen bei den Hartmanns

03.12.2016
17.30 + 20.00
Hilchenbach
02733/61467
Veranstalter - 

Nach dem Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt Angelika (Senta Berger), gegen den Willen ihres Mannes Richard (Heiner Lauterbach), den Flüchtling Diallo (Eric Kabongo) in ihrem Haus aufzunehmen. Und bald füllt sich das Haus noch weiter: Denn Tochter Sophie (Palina Rojinski), eine ziellose Dauerstudentin,, und der Burnout-gefährdete Sohn Philipp (Florian David Fitz) ziehen wieder zuhause ein. Durch die ungewohnte Situation in ihrem Haus durchlebt die Familie lauter Wirrungen und Turbulenzen - da geht es den Hartmanns wie dem Rest des Landes. Regisseur Simon Verhoeven schuf „eine turbulent-pointenreiche Integrationskomödie, die Ressentiments auf allen Seiten nachspürt und sich auf den Spuren populärer französischer Komödien an kollektiven Befindlichkeiten des deutschen Bürgertums abarbeitet.“ (film-dienst)
03.12.2016 15:30 Uhr / Film
Trolls

03.12.2016
15:30 Uhr
Hilchenbach
02733/61467
Veranstalter - 

Ein Volk von freundlichen Trollen führt ein glückliches Leben, seit es weit weg von seinen Feinden, den Riesen, lebt. Als eine Riesin etliche Trolle entführt, um sie ihrem König als Mahlzeit vorzusetzen, bricht Poppy, die Tochter des Trollkönigs, zu ihrer Befreiung auf. „Eine knallbunte Animationskomödie, die trotz zahlreicher popkultureller Anspielungen auch schon kleine Zuschauer hinreißend unterhält“ (film-dienst)
03.12.2016 / Kinder
Kinderworkshop „Bummelmeier“

03.12.2016
10.30 bis 12 Uhr
Siegen
0271/230410
Veranstalter - 

Der letzte Kinderworkshop des Jahres 2016 im Siegerlandmuseum steht unter dem Motto „Bummelmeier“. Für 7 bis 10 jährige geht es zuerst auf Entdeckungsreise durch die neue Abteilung Wohnkultur im Dachgeschoss des Oberen Schlosses. Wir gehen der Frage nach: Was bedeutet „Bummelmeier“ und was hat das alles mit „Biedermeier“ zu tun. Anders als andere Besucher des Museums werden in diesem Workshop sogar Schränke geöffnet und genau nachgeschaut, was sich hinter den Türen versteckt. Im Anschluss an die Entdeckungsreise durch die Ausstellung wird gebastelt und gewerkelt. Eltern haben in der Workshop-Zeit kinderfrei oder sie können das Museum auf eigene Faust entdecken. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich unter 0271-230410 oder siegerlandmuseum@siegen.de.

03.12.2016 / Märkte/Feste
kreuztalweihnacht - Lichterglanz im Park

03.12.2016
11 - 22 Uhr
Dreslers Park Kreuztal
Karte anzeigen
Kreuztal
02732/51-324
Veranstalter - 

Wenn die Villen in Kreuztals „Wohnzimmer“ bunt erleuchtet, die stattlichen Bäume und geschwungenen Pfade illuminiert sind und die Feuerwehr Kreuztal offene Feuerstellen „stocht“ und bewacht, dann lädt die Kindelsbergkommune sich und ihre Gäste ein zum vorweihnachtlichen „Lichterglanz im Park“. 2016 findet 'kreuztalweihnacht - Lichterglanz im Park' bereits zum 6. Mal statt. Zu diesem Weihnachtsmarkt in Kreuztal verwandelt sich der Dreslersche Park wieder in ein geschmücktes Weihnachtsdorf. Die raffinierte Lichtillumination und offene Feuertonnen sorgen für eine besondere Atmosphäre. Im Mittelpunkt des Angebotes stehen kulinarische Spezialitäten von Apfelsaft bis Glühwein sowie von Plätzchen bis deftigen Leckereien. Aber auch Kunsthandwerkliches und Handgemachtes ist zu kaufen, so dass man auch ein Weihnachtsgeschenk für den Heiligabend findet. Erfreuen können sich Groß und Klein an einem vielfältigen musikalischen Rahmenprogramm mit Chören, Orchestern und Musikgruppen. Der Handel lädt zu einem verkaufsoffenen Sonntag mit kostenfreien Bustransfer mit dem Hübbelbummler zum Weihnachtsmarkt ein.

03.12.2016 / Märkte/Feste
11. Weihnachtsmarkt an der Erlöser-Kirche

03.12.2016
14 bis 19 Uhr
Ev. Erlöserkirche Siegen-Winchenbach, Lessingstr. 33
Karte anzeigen
Siegen
0271/3510183
Markteröffnung durch Turmbläser | Weihnachtsdekorationen | Weihnachtliche Köstlichkeiten | Schöne Weihnachtsbäume | Cafeteria | Original Weihnachtsbäckerei | Glasschmuck | Große Tombola | Der Nikolaus kommt!
03.12.2016 10:00 Uhr / Verschiedenes
Jonglage- & Diabolo-Workshop mit Mo de Bleu

03.12.2016
10 Uhr
Siegen
0271/333-2448
Titel - 

Veranstaltungstext - 

Veranstalter - 

Mo de Bleu ist seit über 20 Jahren begeisterter Jongleur und Diabolospieler mit einem sehr umfangreichen Erfahrungsschatz. Neue Anregungen bekommt er regelmäßig bei Fortbildungen nationaler und internationaler Jongliertreffen.In entspannter Atmosphäre werden grundlegende Techniken im Umgang mit dem Diabolo, Bällen, Keulen und Ringen erlernt und gemeinsam trainiert und Erlerntes intensiviert. Die Workshops fördern Konzentration, Koordination sowie Gleichgewicht und richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Jonglierrequisiten werden zur Verfügung gestellt. Alle Kurse sind für Menschen ab neun Jahre sowie für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Bitte mitbringen: Verpflegung für die Mittagspause, ausreichend Getränke und bequeme Kleidung sowie vorhandenes Jongliermaterial. Maximal 16 Teilnehmer je Kurs.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 36 | > | >>
Seite zurücknach obenSeite drucken