Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Biotope - Gesetzlich geschützte Biotope nach Paragraph 30 Bundesnaturschutzgesetz

Betreuung der gesetzlich geschützten Biotope nach Paragraph 30 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG).

Als Biotop bezeichnet man den Lebensraum von Pflanzen, Tieren und deren Lebensgemeinschaften, der sich aufgrund typischer Standortfaktoren (zum Beispiel Boden, Klima, Wasserhaushalt etc.) von angrenzenden Lebensräumen unterscheidet.

Details ein-/ausblenden »


Es sind insbesondere folgende Biotoptypen geschützt:
  • Natürliche oder naturnahe unverbaute Bereiche fließender und stehender Binnengewässer einschließlich ihrer Ufer und der dazugehörigen uferbegleitenden natürlichen oder naturnahen Vegetation sowie ihrer natürlichen oder naturnahen Verlandungsbereiche und regelmäßig überschwemmten Bereiche,
  • Moore, Sümpfe, Röhrichte, seggen- und binsenreiche Nasswiesen, Quellbereiche, Binnenlandsalzstellen,
  • offene Binnendünen, natürliche Felsbildungen, offene natürliche Block-, Schutt- und Geröllhalden, Lehm- und Lösswände, Zwergstrauch-, Ginster- und Wacholderheiden, Borstgrasrasen, artenreiche Magerwiesen und -weiden, Trockenrasen, natürliche Schwermetallrasen, Wälder und Gebüsche trockenwarmer Standorte, Bruch-, Sumpf- und Auwälder, Schlucht-, Blockhalden- und Hangschuttwälder.

Handlungen, die zu einer Zerstörung oder einer sonstigen Beeinträchtigung der Biotope führen können, sind verboten. Im Einzelfall kann die Untere Landschaftsbehörde eine Ausnahme zulassen, wenn die Beeinträchtigungen der Biotope ausgeglichen werden können.

In der Regel ist der schutzwürdige Charakter solcher Biotope sowohl das Produkt der natürlichen Gegebenheiten (Boden, Relief, Wasserstand etc.) als auch der bisher ausgeübten Form der Bewirtschaftung. In den allermeisten Fällen kann demnach die bisherige Bewirtschaftungspraxis ohne Einschränkungen weitergeführt werden, soweit sie die natürlichen Bedingungen wie etwa den Wasserstand nicht verändert.

Formulare und Dokumente

Merkblatt: Gesetzlich geschützte Biotope (PDF, 790 KB)

Externe Links

Zuständig

Koblenzer Straße 73
57072 Siegen
Karte anzeigen

Telefon: 0271 333-0

Kontakt

Natur und Landschaft

Telefon: 0271 333-1818
Fax: 0271 333-291823
v.baetzel@siegen-wittgenstein.de
Raum: 615
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Natur und Landschaft

Telefon: 0271 333-1839
Fax: 0271 333-291823
m.gertz@siegen-wittgenstein.de
Raum: 617
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Natur und Landschaft

Telefon: 0271 333-1838
Fax: 0271 333-291823
l.engemann@siegen-wittgenstein.de
Raum: 616
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Natur und Landschaft

Telefon: 0271 333-1824
Fax: 0271 333-291823
t.dombrowski@siegen-wittgenstein.de
Raum: 615
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Natur und Landschaft

Telefon: 0271 333-1819
Fax: 0271 333-291823
t.hellinger@siegen-wittgenstein.de
Raum: 617
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Seite zurücknach obenSeite drucken