Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Bildungsscheck

Der Bildungsscheck NRW unterstützt erfolgreich das Weiterbildungsengagement von Unternehmen (kleine und mittlere Betriebe mit weniger als 250 Mitarbeitern), von Beschäftigten und Berufsrückkehrern. Dabei werden Fortbildungen gefördert, die der beruflichen Qualifizierung dienen und fachliche Kompetenzen oder Schlüsselqualifikationen vermitteln. Arbeitsplatzbezogene Anpassungsqualifizierungen sind von einer Förderung ausgenommen.

Um geringer Qualifizierte, atypisch Beschäftigte und ältere Arbeitnehmer noch stärker als bisher zu erreichen, wurden ab Januar 2016 die Förderbedingungen neu justiert. Die genauen Zielgruppen sind dem Flyer zu entnehmen. Für Unternehmen gilt eine Förderung für Mitarbeiter mit einem Arbeitnehmerbrutto von maximal 39.000 Euro im Jahr.

Für Selbstständige und Beschäftigte im öffentlichen Dienst ist keine Förderung vorgesehen.



Details ein-/ausblenden »


Zusatzinformation für die Ausstellung eines NRW-Bildungsschecks

Vom Antragsteller benötigen wir:

Betrieblicher Bildungsscheck für Unternehmen

  • Die Betriebsnummer
  • Anzahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Mitarbeiter m/w
  • Eine Vertretungsvollmacht (im Falle der Vertretung des Inhabers/GF) und die Vorlage eines gültigen Personalausweises/Reisepasses der beantragenden Person 
  • Personaldaten der zu fördernden Mitarbeiter/-innen (Formular für die Datenschutzrechtliche Erklärung)
  • Angaben zu einer Kammerzugehörigkeit
  • Angabe zum Arbeitnehmerbrutto (max. 39.000,- € einschließlich Sonderzahlungen aus dem vorangegangenen Kalenderjahr)
  • Informationen über Inhalt und Ziel der personenbezogenen Weiterbildung
  • genaue Bezeichnung und Sitz des Weiterbildungsanbieters


Individueller Bildungsscheck für Beschäftigte (Privatzahler)

  • Vorlage eines gültigen Personalausweises (auch Reisepass)
  • Einkommensnachweis über das steuerpflichtige Jahreseinkommen (z.B. Lohnabrechnungen der letzten drei Monate oder Steuerbescheid des Finanzamtes)
  • Informationen über Inhalt und Ziel der Weiterbildung
  • genaue Bezeichnung und Sitz des Weiterbildungsanbieters

Terminvergabe

Telefon: 0271 333-1152

Formulare und Dokumente

Flyer Bildungsscheck (PDF, 325 KB)

Datenschutzrechtliche Erklärung (PDF, 134 KB)

Kontakt

Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung

Telefon: 0271 333-1147
c.fejer@siegen-wittgenstein.de
Raum: 1103
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung

Telefon: 0271 333-1149
i.gruedelbach@siegen-wittgenstein.de
Raum: 1104
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung

Telefon: 0271 333-1152
ka.schmidt@siegen-wittgenstein.de
Raum: 1107
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Seite zurücknach obenSeite drucken