Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Beteiligung des Kreises als Träger öffentlicher Belange

Koordination der Fachbehörden und Abgabe der Stellungnahmen im Rahmen der Beteiligung des Kreises Siegen-Wittgenstein als Träger öffentlicher Belange. Dies betrifft neben der Bauleitplanung der Kommunen alle Planverfahren aus den Bereichen der Raumordnung, der Landes- und Regionalplanung sowie Planfeststellungsverfahren.

Details ein-/ausblenden »


Als von der Planung betroffene Behörde beziehungsweise als Träger öffentlicher Belange wird der Kreis Siegen-Wittgenstein entsprechend der jeweiligen Fachgesetze und Fachvorschriften an verschiedensten Planverfahren beteiligt. Da der Kreis Siegen-Wittgenstein eine Bündelungsbehörde ist, wird eine, unter Anhörung der vom Verfahren betroffenen Fachbehörden und Ämter, abgestimmte Stellungnahme im Auftrag des Landrates abgegeben.

Dabei hat der Landrat als untere staatliche Verwaltungsbehörde auch dafür zu sorgen, dass die Ziele der Raumordnung bei raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen im Kreise beachtet sowie die Grundsätze und sonstigen Erfordernisse der Raumordnung berücksichtigt werden.

Anlaufstelle für den Bürger bei Raumordnungsverfahren oder landes- beziehungsweise regionalplanerischen Verfahren, sofern Planunterlagen öffentlich auszulegen sind.

Zuständig

Koblenzer Straße 73
57072 Siegen
Karte anzeigen

Telefon: 0271 333-1902
bauaufsicht@siegen-wittgenstein.de

Kontaktformular

Kontakt

Bauen und Immissionsschutz

Telefon: 0271 333-1840
Fax: 0271 333-1924
d.niwar@siegen-wittgenstein.de
Raum: 823
Kontaktformular
Kontakt exportieren
Seite zurücknach obenSeite drucken