Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

„Komm mach mit – Miteinander Frieden bauen“
Kindergarten gestaltete Volkstrauertag in Obersdorf mit

22.11.2017

 

„Komm, mach mit! Lasst uns miteinander Frieden bauen!“ Das war die Aufforderung der Kindergartenkinder der DRK-Kindertagesstätte an die Besucher des Volkstrauertages in Wilnsdorf-Obersdorf. Auch in diesem Jahr waren die zukünftigen Schulanfänger wieder mit dabei, um einen Akzent bei der Gedenkfeier zu setzen. Im vergangenen Jahr hatten die Kinder eine dicke Kerze mitgebracht, die „Kerze für den Frieden“. Diesmal war ein großes Schiff gebastelt worden, dessen Segel mit den bunten Handabdrücken der Kinder verziert war und das sie neben Kranz und Friedenskerze am Ehrenmal niederlegten. Fünf Hände waren zu sehen, die, wie Ortsvorsteher Heinrich Otto in seiner Rede erläuterte, symbolisch für die fünf Kontinente stehen. Damit soll der Blick geweitet und eine Verbindung zu den Kindern der Welt hergestellt werden. „Unser solidarisches Handeln ist notwendig, um der Menschenwürde auf der einen Welt, die wir haben, Raum zu geben und zu zeigen: Wir Menschenkinder sind füreinander da“, betonte der Ortsvorsteher und schloss mit dem bekannten afrikanischen Sprichwort: „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.“

Die Gedenkfeier wurde außerdem mitgestaltet vom örtlichen CVJM-Posaunenchor und der freiwilligen Feuerwehr.

Seite zurücknach obenSeite drucken