Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Landrat Andreas Müller las im katholischen Kindergarten St. Peter und Paul vor
Weihnachtsgeschichten vom kleinen Raben Socke

18.11.2016

Auch in diesem Jahr besuchte Landrat Andreas Müller wieder die Jüngsten und las den Kindern im katholischen Kindergarten St. Peter und Paul in der Kreutzstraße in Siegen vor. Mitgebracht hatte er das Buch „Weihnachtsgeschichten vom kleinen Raben Socke“. Begeistert lauschten die kleinen Mädchen dem Landrat und lachten über den frechen kleinen Raben, der die Zahlen durcheinander brachte, sodass für den vierten Advent nicht vier, sondern 100 Kerzen bereit lagen. Zum Dank bekam Andreas Müller ein selbstgebasteltes Windlicht für sein Büro geschenkt.

Im katholischen Kindergarten St. Peter und Paul wird immer wieder gerne vorgelesen. Dabei werden den 44 Kindern, die in zwei Gruppen aufgeteilt sind, oft auch Bilder gezeigt, oder Puppen spielen das Geschehen.

Am Vorlesetag, der bundesweit am dritten Freitag im November stattfindet, war im katholischen Kindergarten St. Peter und Paul viel los. Auch Eltern und andere Besucher lasen den Kindern vor. Eine Buchausstellung am Eingang des Kindergartens zeigt den Eltern geeignete Kinderbücher zu vielen verschiedenen Themen, die auch dann auch für Zuhause bestellt werden können.

 

Seite zurücknach obenSeite drucken