Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Sieger beim Schülerwettbewerb zum Kreisgeburtstag:
Schüler der Lindenschule im Phantasialand

13.07.2017

Einen unvergesslichen Tag im Phantasialand haben die Schüler des Teams Regenbogen der Lindenschule in Weidenau jetzt erlebt. Die Mädchen und Jungen der 4a hatten beim Schülerwettbewerb zum Jubiläum „200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein“ im Bereich der Grundschulen gewonnen. „Die Schülerinnen und Schüler haben im Kunstunterricht bunte Collagen erstellt, die zeigen, wie sie sich das Leben in 50 Jahren vorstellen. Da gab es dann z.B. Lehrerroboter oder fliegende Autos zu sehen“, erzählt Lehrerin Silke Leskien, die gemeinsam mit Karin Belke den Kunstunterricht betreut hat: „Gewonnen hat die Klasse auch deshalb, weil sie bei der Präsentation vor der Jury überzeugt hat. Das hat uns Landrat Andreas Müller hinterher berichtet.“ Die Lindenschule ist die Förderschule des Kreises mit dem Förderschwerpunkt Sprache.

Bei sommerlichem Wetter ging es jetzt mit einem Reisebus in den beliebten Freizeitpark bei Brühl, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Für einige der zwölf Schüler erfüllte sich mit dieser Klassenfahrt ins Phantasialand ein großer Traum und sie waren schon ganz heiß auf die zahlreichen Attraktionen: Die rasanten Achterbahnen Taron, Black Mamba und Colorado Adventure standen ebenso hoch im Kurs wie die an diesem heißen Tag erfrischenden Abenteuer mit den Wasserbahnen River Quest und Chiapas.

Als am späteren Nachmittag ein Gewitter einsetzte, flüchtete die Gruppe spontan ins Schauspielhaus, wo die Kinder bei einem 4D-Piratenfilm viel Spaß hatte. Als am Abend die Rückreise angetreten werden musste, waren sich alle einig: Die Zeit war wie im Flug vergangen! „Es war ein wunderschöner Tag. Die Kinder waren total lieb und jeder hat viel Spaß gehabt“, sagt Silke Leskien.
Nach der Rückkehr wurde die Gewinnerklasse von den Eltern mit selbst zubereitetem Essen verwöhnt und anschließend verbrachten die Kinder die Nacht gemeinsam in der Schule.

Alle Beiträge des Schülerwettbewerbs werden im Kreisarchiv eingelagert und sollen in 50 Jahren zum 250. Geburtstag der Kreise Siegen und Wittgenstein wieder aus dem Archiv geholt werden.

Seite zurücknach obenSeite drucken