Hilfsnavigation
Hauptmenu
Volltextsuche
Angebot von A bis Z

Von A - Z

von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Quickmenü
Select Language

Veranstaltungen


Dauerveranstaltungen ausblenden

Es wurden 18 Veranstaltungen gefunden

09.03.2017 19:30 Uhr / 200 Jahre
Orte - Personen - Themen: 200 Jahre Geschichte des Altkreises Siegen

09.03.2017
19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Rathaus Freudenberg, Raum 101, Morer Platz 1
Karte anzeigen
Freudenberg

Der unterhaltsame Vortrag rückt am Beispiel ausgewählter Themen die Wirkungsstätten der Kreisverwaltung und ihre leitenden Personen (Landräte) in den Blickpunkt des Jubliläums "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein". Der Historiker Dr. Bernd Plaum skizziert damit nicht nur ein Geschichte der Kreisverwaltung, sondern zugleich auch eine Geschichte des Altkreises Siegen.

22.03.2017 19:30 Uhr / 200 Jahre
"Dein Song für Siegen-Wittgenstein"

22.03.2017
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Schauplatz im Kulturhaus Lÿz, Siegen, St.-Johann-Str. 18
Karte anzeigen
Siegen
"Dein Song für Siegen-Wittgenstein" – unter diesem Motto laden Radio Siegen und der Kreis Siegen-Wittgenstein alle Musiker ein, einen Song für unsere Region zu texten und zu komponieren. Kommen gute Songs zustande, dann sollen diese auch der Öffentlichkeit präsentiert werden: im Rahmen eines Konzerts im Schauplatz des Kulturhauses Lÿz.
31.03.2017 bis 05.05.2017 / 200 Jahre
Ausstellung »175 + 25 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein«

31.03.2017 bis 05.05.2017
Sparkasse Wittgenstein Bad Berleburg, Poststr. 15
Karte anzeigen
Bad Berleburg
Thomas Wolf
Kreisarchivar
0271 333-1510

Bereits zum 175jährigen Bestehen der Kreise Siegen und Wittgenstein hat die Kreisverwaltung eine Ausstellung konzipiert, die damals im Foyer des Kreishauses in Siegen gezeigt wurde. Sie wurde überwiegend von Winfried Hofmann (Leiter Kreisvolkshochschule) und Bruno Jung (ehemaliger Mitarbeiter Kreisverwaltung) konzipiert. Auf 40 Schautafeln wurden in Schlaglichtern die wichtigsten Ereignise der Geschichte der beiden Kreise Siegen und Wittgenstein sowie des Kreises Siegen-Wittgenstein ab 1975 – in Zehn-Jahres-Schritten – veranschaulicht. Nach dem Jubiläum wurde die Ausstellung sorgfältig verpackt und gelangte im Rahmen der Kreishaussanierung (2007) in das Kreisarchiv Siegen-Wittgenstein, das die Ausstellung nun zum 200jährigen Kreisjubiläum um Tafeln für die beiden vergangenen Jahrzehnte ergänzt hat.

01.04.2017 19:30 Uhr / 200 Jahre
12. Turnschau des Turnbezirks Siegerland-Süd

01.04.2017
19:30 Uhr
Siegerlandhalle Siegen, Koblenzer Str. 151
Karte anzeigen
Siegen
17.00 €

Die Turnschau des Turnbezirks Siegerland-Süd ist die größte klassische Turnveranstaltung der Region. Insgesamt waren zuletzt mehr als 300 Aktive auf der Bühne und begeisterten mehr als 1500 Zuschauer. In diesem Jahr ist mit Sophie Scheder die Bronzemedaillen-Gewinnerin am Stufenbarren der letzten Olympischen Spiele in Rio de Janeiro mit dabei. Aber auch zahlreiche heimische Sportler werden ihr Können zeigen.

An allen bekannten Vorverkaufsstellen sind ab sofort Karten erhältlich. Für größere Vereinsgruppen gibt es erstmals eine Ermäßigung. Empfohlen wird, für die Vereine, die gerne zusammensitzen und die Turnschau zusammen erleben wollen, sich frühzeitig um Karten zu bemühen.

Die inzwischen 12. Turnschau des Turnbezirks Siegerland-Süd wird in diesem Jahr auch im Zeichen des 200. Geburtstags der Kreise Siegen und Wittgenstein ausgerichtet.

06.04.2017 19:00 Uhr / 200 Jahre
Orte - Personen - Themen: 200 Jahre Geschichte des Altkreises Siegen

06.04.2017
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ratssaal des Rathauses Hilchenbach, Markt 13
Karte anzeigen
Hilchenbach

Der unterhaltsame Vortrag rückt am Beispiel ausgewählter Themen die Wirkungsstätten der Kreisverwaltung und ihre leitenden Personen (Landräte) in den Blickpunkt des Jubliläums "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein". Der Historiker Dr. Bernd Plaum skizziert damit nicht nur ein Geschichte der Kreisverwaltung, sondern zugleich auch eine Geschichte des Altkreises Siegen.

20.04.2017 bis 29.04.2017 / 200 Jahre
SIWIEXPO

20.04.2017 bis 29.04.2017
City-Galerie Siegen
Karte anzeigen
Siegen
Siegen-Wittgenstein in seiner ganzen Vielfalt erleben - das ist die Idee der SIWIEXPO. Die elf Städte und Gemeinden und der Kreis laden gemeinsam zu einer Endeckungsreise durch die Region in die City Galerie ein. Die SIWIEXPO beginnt mit der größten Geburtstags-Kaffeetafel der Region und endet mit einem Late-Night-Shopping-Samstag inklusive Feuerwerk.
04.05.2017 19:00 Uhr / 200 Jahre
Orte - Personen - Themen: 200 Jahre Geschichte des Altkreises Siegen

04.05.2017
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Terrassensaaal der Weißen Villa in Dreslers Park, Kreuztal, Hagener Str. 22
Karte anzeigen
Kreuztal

Der unterhaltsame Vortrag rückt am Beispiel ausgewählter Themen die Wirkungsstätten der Kreisverwaltung und ihre leitenden Personen (Landräte) in den Blickpunkt des Jubliläums "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein". Der Historiker Dr. Bernd Plaum skizziert damit nicht nur ein Geschichte der Kreisverwaltung, sondern zugleich auch eine Geschichte des Altkreises Siegen.

16.05.2017 bis 16.06.2017 / 200 Jahre
Ausstellung "200 Jahre Kreise in NRW"

16.05.2017 bis 16.06.2017
Kreishaus
Karte anzeigen
Siegen

Aus diesem Anlass des 200-jährigen Bstehens der Kreise in Nordrhein-Westfalen hat eine Arbeitsgruppe des Arbeitskreises der Kreisarchivare unter Leitung von Tillmann Lonnes, Rhein-Kreis Neuss, eine Ausstellung unter dem Arbeitstitel „200 Jahre Kreise in Nordrhein-Westfalen 1816-2016“ erarbeitet. Die Ausstellung umfasst folgende Themengebiete:
1. Vorgründungsphase 1794-1815
2. Wesen und Struktur der Kreise im frühen 19. Jahrhundert
3. Die Kreisordnung von 1887 und die veränderte Stellung der Kreise bis 1933
4. Geschichte der institutionellen Vertretung der Kreise
5. Die Kreise im Nationalsozialismus
6. Neubeginn nach 1945
7. Kommunale Neugliederungen
8. Das heutige Selbstverständnis der Kreise als Garant bürgerlicher Selbstverwaltung

19.05.2017 19:00 Uhr / VHS/Bildung/Wissenschaft
"Als Wittgenstein preußisch wurde - 200 Jahre Kreis Wittgenstein"

19.05.2017
19:00 Uhr
Stadtbücherei Bad Berleburg, Poststr. 42
Karte anzeigen

„Als Wittgenstein preußisch wurde – 200 Jahre Kreis Wittgenstein“ - Vortrag von Dr. Mechthild Black-Beldtrup vom Landesarchiv NRW, Münster

Man kann sich den Einschnitt vor 200 Jahren gar nicht groß genug vorstellen: Nicht nur die Landesgrenzen änderten sich. Der Landesherr war jetzt ein preußischer König und sehr weit weg, eine neue Währung kam, ein ganz neues politisches System erschütterte die Grundfesten des Lebens jedes einzelnen. Nach und nach besserte sich aber auch einiges: Straßen wurden gebaut, so etwas wie Steuergerechtigkeit hielt Einzug. Um die einschneidenden Veränderungen und ihre Auswirkungen auf die Wittgensteiner Bevölkerung wird es in dem reich bebilderten Vortrag von Dr. Black-Veldtrup gehen. Sie führt durch die Anfänge der Geschichte des Kreises Wittgenstein und setzt spannende Akzente auf die Bedeutung dieser Veränderungen für die Bevölkerung. Ein Streifzug durch 200 Jahre, mit einem Blick auch auf die Kommunale Neugliederung.

 

31.05.2017 / 200 Jahre
Jubiläumsveranstaltung "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein"

31.05.2017
Ginsberger Heide bei Hilchenbach-Lützel
Karte anzeigen
Hilchenbach
Die Region feiert "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein". Die zentrale Jubiläumsveranstaltung findet am Mittwoch, 31. Mai 2017, im Festzelt auf dem Giller statt. Sie ist damit Auftaktveranstaltung zu "KulturPur27". Die Veranstaltung ist kein Festakt, sondern eine Jubiläumsshow, die Siegen-Wittgenstein in seiner ganzen Vielfalt vorstellen möchte. Moderation: Anne Willmes (WDR Lokalzeit) und Jan Reppahn (ehemals Radio Siegen, jetzt "you fm"-Moderator). Karten für die Veranstaltung können nicht gekauft werden, sondern werden ausschießlich verschenkt, u.a. über die heimischen Medien.
01.06.2017 18:30 Uhr / 200 Jahre
Orte - Personen - Themen: 200 Jahre Geschichte des Altkreises Siegen

01.06.2017
18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Rathaus Netphen, Kleiner Saal, Amtsstr. 6
Karte anzeigen
Netphen

Der unterhaltsame Vortrag rückt am Beispiel ausgewählter Themen die Wirkungsstätten der Kreisverwaltung und ihre leitenden Personen (Landräte) in den Blickpunkt des Jubliläums "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein". Der Historiker Dr. Bernd Plaum skizziert damit nicht nur ein Geschichte der Kreisverwaltung, sondern zugleich auch eine Geschichte des Altkreises Siegen.

03.06.2017 / 200 Jahre
Historischer Markt: Heimatgeschichtliche Präsentation auf der Ginsburg

03.06.2017
Ginsburg bei Hilchenbach-Lützel
Karte anzeigen
Hilchenbach
Der Heimatbund Siegerland-Wittgenstein e.V. und seine Mitgliedsvereine laden über Pfingsten 2017 (3. bis 5. Juni 2017) auf die Ginsburg ein. Rund um das historische Gemäuer werden in einer Zeltstadt heimische Traditionen, Sitten und Gebräuche, die unser Leben in den vergangenen zwei Jahrhunderten geprägt haben, lebendig werden. So wird traditionelles Handwerk, wie zum Beispiel das Schmieden, zu sehen sein. Zugleich möchte der Heimatbund aber auch gemeinsam mit der Bevölkerung der Geschichte des „Riewekooche“ beziehungsweise des Kartoffelbrotes auf den Grund gehen. Außerdem ist ein Bühnenprogramm geplant.
29.06.2017 19:00 Uhr / 200 Jahre
Orte - Personen - Themen: 200 Jahre Geschichte des Altkreises Siegen

29.06.2017
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Otto-Reiffenrath-Haus, Kleiner Saal, Neunkirchen, Bahnhofstr. 1
Karte anzeigen
Neunkirchen

Der unterhaltsame Vortrag rückt am Beispiel ausgewählter Themen die Wirkungsstätten der Kreisverwaltung und ihre leitenden Personen (Landräte) in den Blickpunkt des Jubliläums "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein". Der Historiker Dr. Bernd Plaum skizziert damit nicht nur ein Geschichte der Kreisverwaltung, sondern zugleich auch eine Geschichte des Altkreises Siegen.

01.07.2017 bis 03.07.2017 / 200 Jahre
Gillerbergturnfest 2017

01.07.2017 bis 03.07.2017
Ginsberger Heide bei Hilchenbach-Lützel
Karte anzeigen
Hilchenbach

Alljährlich findet auf dem "Giller" - der Ginsberg Heide - das größte Bergturnfest Deutschlands statt. Dieses Fest lockt zahlreiche Sportler aus nah und fern an. Es wird bereits seit 1907 ausgetragen. Veranstalter ist der Turngau Siegerland, Ausrichter die TG Grund. 2017 steht das Traditionssportfest im Zeichen des Jubiläums "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein". Die erfolgreichen Teilnehmer erhalten eine Medaille, auf der das Logo des Kreisgeburtstages abgebildet ist.

06.07.2017 19:00 Uhr / 200 Jahre
Orte - Personen - Themen: 200 Jahre Geschichte des Altkreises Siegen

06.07.2017
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Gymnasium Wilnsdorf, Raum A011, Hoheroth 94
Karte anzeigen
Wilnsdorf

Der unterhaltsame Vortrag rückt am Beispiel ausgewählter Themen die Wirkungsstätten der Kreisverwaltung und ihre leitenden Personen (Landräte) in den Blickpunkt des Jubliläums "200 Jahre Kreise Siegen und Wittgenstein". Der Historiker Dr. Bernd Plaum skizziert damit nicht nur ein Geschichte der Kreisverwaltung, sondern zugleich auch eine Geschichte des Altkreises Siegen.

Seite: 1 | 2 | >
Seite zurücknach obenSeite drucken